3. Liga: Corona-Ausbruch beim VfL Osnabrück

Die jüngste Corona-Testreihe beim Fußball-Drittligisten VfL Osnabrück hat fünf Fälle in der Mannschaft bzw. im Funktionsteam ergeben. Das teilte der Tabellenneunte am Sonntag mit. Alle anderen Spieler wurden negativ getestet. Der zweite Teil der Saison beginnt für den VfL am 15. Januar mit einem Heimspiel gegen den 1. FC Saarbrücken.

Fünf Coronafälle nach Testungen in Osnabrück. ©FIRO/SID FIRO

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International |

Fussballsassie
Letzte Artikel von Fussballsassie (Alle anzeigen)
Weiteres  Hoffenheims Kaderabek verlängert bis 2025