3. Liga: Zwei Spiele Sperre für 1860 Münchens Paul

Köln (SID) – Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Herbert Paul (26) vom Drittligisten 1860 München wegen unsportlichen Verhaltens für zwei Ligaspiele gesperrt. In der Partie am Samstag gegen den FC Ingolstadt (0:2) hatte Schiedsrichter Markus Schmidt (Stuttgart) Paul in der 80. Minute die Rote Karte gezeigt. Spieler und Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Herbert Paul wird für zwei Ligaspiele gesperrt. ©FIRO/SID

Fotos: SID