3. Spieltag: Galatasaray Istanbul gegen Real Madrid 0:1

Fans Real Madrid
Fans von Real Madrid / Foto: Bigstock.com: karnizz

Am 3. Spieltag in der Gruppenphase der Champions League hat Real Madrid bei Galatasaray Istanbul 1:0 gewonnen. Tonis Kroos erzielte das Tor des Tages.

Für Real Madrid ist es wie ein Befreiungsschlag, drei ganz wichtige Punkte die sie am Dienstagabend in Istanbul holten. In der Tabelle der Gruppe A haben sie jetzt vier Punkte vorzuweisen.

Galatasaray Istanbul ist mit einem Punkt jetzt Tabellenletzter, für sie ist das Kapitel Champions League diese Saison so gut wie zu Ende.

Ex-Weltmeister Toni Kroos absolvierte am Dienstagabend in der Champions League in Istanbul sein 100. Champions-League-Spiel. Und ausgerechnet er war es, der den einzigen Treffer erzielt hat. 18. Spielminute: Hazard erobert den Ball am Istanbuler Aufbauspiel. Nach einem Doppelpass mit Benzema befindet sich Hazard links im Strafraum und legt das Leder klug in den Rückraum. Aus 15 Metern zieht Kroos direkt ab und hat etwas Glück, dass Seri den Schuss unhaltbar abfälscht.

Galatasaray Istanbul
Muslera – Ferreira, Luyindama, Marcão, Nagatomo – Donk (46. Feghouli), N´Zonzi, Seri (77. Mor) – Belhanda (67. Bayram), Andone, Babel

Real Madrid
Courtois – Carvajal, Varane, Sergio Ramos, Marcelo – Valverde (79. James Rodríguez), Casemiro, Kroos – Rodrygo (82. Jovic), Benzema, E. Hazard (79. Junior)

Zuschauer:

48.886

Schiedsrichter:

Daniele Orsato (Italien)

Für Real Madrid sieht die Lage in der Königsklasse jetzt deutlich besser aus, in der Liga geht es für die Blancos erst am 30. Oktober gegen CD Leganes (21.15 Uhr) weiter, da der Clasico gegen Barcelona verlegt wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*