5. Spieltag in der Champions-League-Gruppenphase

Alle Spiele, alle Tore, alle Ergebnisse der Champions-League Gruppenphase 2019/2020 vom 5. Spieltag.

2:0 gewonnen bei Lokomotive Moskau, Bayer Leverkusen kann somit den Einzug ins Achtelfinale noch erreichen. Eins haben sie sicher, über die Winterpause bleiben sie im internationalen Geschäft vertreten. Immerhin könnten sie noch in die Europa League einsteigen wenn sie aus der Champions League rausfliegen.

Am 5. Spieltag der Champions-League Gruppenphase hat Galatasaray nur ein 1:1 gegen Brügge herausgeholt. Für beide Teams ist die Champions-League bereits im Vorfeld zu Ende gewesen.

Am vorletzten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hat der FC Bayern München 6:0 bei Roter Stern Belgrad gewonnen und sich damit den Gruppensieg gesichert. Vor dem letzten Spiel haben die Bayern uneinholbare fünf Punkte Vorsprung auf Tottenham Hotspur.

Gruppenphase am Dienstag

Champions League Gruppe A
26.11. 18:55 Galatasaray SK – FC Brügge 1:1

Champions League Gruppe D
26.11. 18:55 Lokomotive Moskau – Bayer Leverkusen 0:2

Champions League Gruppe A
26.11. 21:00 Real Madrid – Paris St.-Germain 2:2

Champions League Gruppe B
26.11. 21:00 Tottenham Hotspur – Olympiakos Piräus 4:2
26.11. 21:00 Roter Stern Belgrad – Bayern München 0:6

Champions League Gruppe C
26.11. 21:00 Manchester City – Shakhtar Donezk 1:1
26.11. 21:00 Atalanta Bergamo – Dinamo Zagreb 2:0

Champions League Gruppe D
26.11. 21:00 Juventus Turin – Atletico Madrid 1:0

5. Spieltag Gruppenphase am Mittwoch

Champions League Gruppe G
27.11. 18:55 Zenit St. Petersburg – Olympique Lyon 2:0

Champions League Gruppe H
27.11. 18:55 FC Valencia – FC Chelsea 2:2

Champions League Gruppe E
27.11. 21:00 FC Liverpool – SSC Neapel 1:1
27.11. 21:00 KRC Genk – RB Salzburg 1:4

Champions League Gruppe F
27.11. 21:00 FC Barcelona – Borussia Dortmund 3:1
27.11. 21:00 Slavia Prag – Inter Mailand 1:3

Champions League Gruppe G
27.11. 21:00 RB Leipzig – SL Benfica 2:2

Champions League Gruppe H
27.11. 21:00 Lille OSC – Ajax Amsterdam 0:2

Diskussionsthemen im Fussballboard

Letzte News

Aktuelle News

Medien: TSG an Breitenreiter interessiert

Die Verantwortlich des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim haben offenbar Andre Breitenreiter als neuen Trainer ins Visier genommen. Sinsheim (SID) – Die Verantwortlich des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim haben offenbar Andre Breitenreiter als neuen Trainer ins Visier genommen. Nach Informationen des kicker könnte der 48-Jährige, der den FC Zürich zur Schwizer Meisterschaft geführt … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Relegation: Hertha-Coach Magath vor Rückspiel beim HSV optimistisch

Felix Magath sieht Hertha BSC vor der zweiten und entscheidenden Relegationspartie am Montag beim Hamburger SV psychologisch im Vorteil. Berlin (SID) – Ungeachtet des Rückstands aus dem Hinspiel sieht Felix Magath Hertha BSC vor der zweiten und entscheidenden Relegationspartie am Montag (20.30 Uhr/Sky und Sat.1) beim Hamburger SV psychologisch betrachtet … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Medien: TSG an Breitenreiter interessiert – Hopp verteidigt Hoeneß-Trennung

Die Verantwortlich des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim haben offenbar Andre Breitenreiter als neuen Trainer ins Visier genommen. Sinsheim (SID) – Die Verantwortlich des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim haben offenbar Andre Breitenreiter als neuen Trainer ins Visier genommen. Nach Informationen des kicker könnte der 48-Jährige, der den FC Zürich zur Schwizer Meisterschaft geführt … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Eintracht-Kapitän Rode fordert Verstärkungen

Kapitän Sebastian Rode vom Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt fordert mit Blick auf die kommende Saison weitere personelle Verstärkungen. Frankfurt am Main (SID) – Kapitän Sebastian Rode vom Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt fordert mit Blick auf die kommende Saison des Fußball-Bundesligisten in der Champions League weitere personelle Verstärkungen. „Damit dann nicht wieder die … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Kroos schwärmt von Liverpool: „Weltklassemannschaft“

Toni Kroos ist vor dem anstehenden Champions-League-Finale am kommenden Samstag voll des Lobes für Gegner Liverpool und Jürgen Klopp. Köln (SID) – Ex-Nationalspieler Toni Kroos ist vor dem anstehenden Champions-League-Finale am kommenden Samstag (21.00 Uhr/DAZN) voll des Lobes für Gegner Liverpool und Jürgen Klopp. „Ich glaube, dass Liverpool definitiv nochmal … [Weiterlesen]

1 Trackback / Pingback

  1. Roter Stern Belgrad gegen Bayern München 5. Spieltag

Kommentare sind deaktiviert.