Abschied von Bobic aus Frankfurt perfekt

Frankfurt am Main (SID) – Sportvorstand Fredi Bobic wird den Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt zum Saisonende verlassen. Wie die Hessen mitteilten, wird der ursprünglich bis 2023 laufende Vertrag des 49-Jährigen in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Die Trennung erfolgt bereits zum 31. Mai und damit nur wenige Tage nach dem letzten Spieltag. Somit könnte Bobic ab Juni bei seinem potenziellen neuen Arbeitgeber Hertha BSC einsteigen.

Offiziell: Fredi Bobic verlässt Eintracht Frankfurt. ©SID CHRISTOF STACHE

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de