Adeyemi-Wechsel nach Dortmund kurz vor dem Abschluss

Der Wechsel von Nationalspieler Karim Adeyemi von RB Salzburg zum Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund steht unmittelbar bevor.

Dortmund (SID) – Der Wechsel von Nationalspieler Karim Adeyemi von RB Salzburg zum Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund steht unmittelbar bevor. Der 20 Jahre alte Offensivspieler absolvierte nach übereinstimmenden Informationen mehrerer Medien am Dienstag seinen Medizincheck und wurde am Nachmittag auf dem BVB-Trainingsgelände gesichtet.

Adeyemi soll eine Sockelablöse von etwa 30 Millionen Euro kosten und beim achtmaligen deutschen Meister Erling Haaland ersetzen, der vor einem Wechsel zu Manchester City steht.

Der Wechsel von Adeyemi (r.) zum BVB ist fast perfekt (© AFP/SID/CHRISTOF STACHE)
Bild: Der Wechsel von Adeyemi (r.) zum BVB ist fast perfekt (© AFP/SID/CHRISTOF STACHE)

Weitere News und Infos in unserem FCL-Magazin

Letzte News

Aktuelle News

Bild: Favre kehrt nach Gladbach zurück

Lucien Favre kehrt nach Informationen der Bild-Zeitung zum Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach zurück. Mönchengladbach (SID) – Lucien Favre kehrt nach Informationen der Bild-Zeitung zum Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach zurück. Der 64-Jährige soll als Nachfolger von Adi Hütter einen Zweijahresvertrag erhalten und schon am Sonntag vorgestellt werden. Das dementierte ein Klubsprecher am Freitag … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Bierhoff: Lewandowski-Abschied könnte Liga spannender machen

DFB-Direktor Oliver Bierhoff sieht im Falle eines Weggangs von Robert Lewandowski von Bayern München die Chance auf eine ausgeglichenere Bundesliga. Köln (SID) – DFB-Direktor Oliver Bierhoff sieht im Falle eines Weggangs von Robert Lewandowski vom deutschen Rekordmeister Bayern München die Chance auf eine ausgeglichenere Fußball-Bundesliga. „Vielleicht könnte sein Abschied auch … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Unwettergefahr: Pokalfinale der Junioren vorverlegt

Das DFB-Pokalfinale der Junioren zwischen den U19-Mannschaften des VfB Stuttgart und von Borussia Dortmund ist wegen Unwettergefahr vorverlegt worden. Potsdam (SID) – Das DFB-Pokalfinale der Junioren zwischen den U19-Mannschaften des VfB Stuttgart und von Borussia Dortmund ist wegen Unwettergefahr um eine Stunde vorverlegt worden. Die Begegnung im Potsdamer Karl-Liebknecht-Stadion wird … [Weiterlesen]