Auch Juves U23-Team in Quarantäne

Köln (SID) – Nach der Corona-Ansteckung von Superstar Cristiano Ronaldo muss nun auch das U23-Team des italienischen Fußball-Rekordmeisters Juventus Turin in Heim-Quarantäne. Das teilte der Klub mit. 

Die Maßnahme sei notwendig geworden, nachdem Trainer Lamberto Zauli positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Die negativ getesteten Spieler können weiterhin trainieren und Spiele bestreiten, können jedoch keine Kontakte außerhalb der Gruppe unterhalten, berichtete der Klub. 

Das U23-Team der Bianconeri spielt in der dritten italienischen Liga. In Italiens Serie A sind 30 Spieler positiv auf COVID-19 getestet worden.

Die Quarantäne wurde nach Ansteckung des Trainers nötig. ©SID MARCO BERTORELLO

Fotos: SID