Augustin geht nach Nantes – Zwist zwischen Leipzig und Leeds

Berlin (SID) – Der französische Stürmer Jean-Kevin Augustin wechselt in seine Heimat zum Fußball-Erstligsten FC Nantes. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, unterschrieb der 23-Jährige für zwei Jahre. Augustin war laut Bild der Wechsel vom Weltfußballverband FIFA ermöglicht worden, während sein früherer Verein RB Leipzig und der englische Erstliga-Klub Leeds United weiter im Streit liegen.

Augustin war in der Rückrunde der abgelaufenen Saison von Leipzig nach England ausgeliehen, zudem gab es eine Kaufpflicht. Die Klausel galt bis zum 30. Juni. Da die Saison wegen der Corona-Pandemie aber erst im Juli zuende war, weigert sich Leeds zu zahlen. Der Angreifer wurde bei den Engländern nur dreimal eingesetzt und hatte keine Zukunft mehr. Leipzig will nun offenbar juristisch vorgehen und hat die FIFA eingeschaltet.

Jean-Kevin Augustin unterschreibt beim FC Nantes. ©SID ROBERT MICHAEL

Fotos: SID