Bangen um Saisonauftakt: Drei Coronafälle bei Darmstadt 98

Darmstadt (SID) – Fußball-Zweitligist Darmstadt 98 muss wegen drei Coronafällen in der Mannschaft um die Austragung des Saisonauftakts am Samstag gegen Jahn Regensburg (13.30 Uhr/Sky) bangen. Nach Angaben der Hessen wurden die drei namentlich nicht genannte Spieler „mit sofortiger Wirkung isoliert und haben sich in häusliche Quarantäne begeben“. Alle weiteren Ergebnisse der fraglichen Testreihe seien negativ ausgefallen.

Die Lilien stehen mit den zuständigen Behörden in Kontakt, um zu klären, ob auch noch andere Profis in Quarantäne müssen. Vorsorglich hat der Klub weitere Spieler in Isolation geschickt, die von etwaigen Maßnahmen betroffen seien könnten. Nach aktuellem Stand kann der Verein dennoch genügend Profis für die Partie am Samstag aufbieten.

Darmstadt bangt nach Coronafällen um Saisonauftakt. ©FIRO/SID

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de