Barcelona: Fati übernimmt Rückennummer 10 von Messi

München (SID) – Wunderkind Ansu Fati hat beim spanischen Topklub FC Barcelona die Rückennummer 10 des zu Paris St. Germain abgewanderten Superstars Lionel Messi übernommen. Das gaben die Katalanen am Mittwoch bekannt. „Unsere neue Nummer 10, gemacht in La Masia“, schrieb der Klub unter ein Video mit dem 18 Jahre alten spanischen Fußball-Nationalspieler. 

Der in Guinea-Bissau geborene Flügelspieler wurde in der Nachwuchsakademie der Blaugrana ausgebildet und krönte sich im Alter von 16 Jahren und 304 Tagen zum jüngsten Torschützen der Barca-Geschichte. Außerdem ist Fati jüngster Torschütze der Champions League sowie der spanischen Nationalmannschaft.

Zuvor hatte Fati die Trikotnummer 22 getragen. 

Ansu Fati (l.) übernimmt Messis Rückennummer. ©SID LLUIS GENE

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de