Bayer Leverkusen will heute Abend in Moskau drei Punkte holen

Das Finale für Bayer Leverkusen in Moskau, ab heute Abend um 18:55 Uhr. Wenn Leverkusen gewinnt, haben sie noch eine Chance auf das Achtelfinale. Sollte Bayer verlieren, sind sie ausgeschieden. Gegen Lokomotive Moskau kann man gewinnen. Auch wenn man auswärts in Moskau spielt.

Rudi Völler betonte noch einmal: „Nach dem Top-Sieg gegen Atlético haben wir alles in der eigenen Hand. Es wird natürlich ein schwerer Kampf auf schwerem Geläuf. Aber wenn wir es ähnlich gut wie zuletzt gegen Freiburg spielen, haben wir auch in Russland eine gute Chance“, so der Geschäftsführer.

Es wird ein heißes Spiel in eisiger Kälte. Der Wetterbericht kündigte Frost in Moskau an. Aber davon dürfen sich die Spieler nicht beeindrucken lassen. Jonathan Tah zum Wetter: „Damit dürfen wir uns nicht zu viel beschäftigen. Klar sind es andere Bedingungen als bei uns, der Gegner spielt aber auch mit diesen Bedingungen.“

Wenn Leverkusen in Moskau gewinnt, wird der letzte Spieltag der Gruppe D sehr interessant werden. Am letzten Spieltag empfängt Leverkusen im eigenen Stadion Juventus Turin, Leverkusen muss auch dann gewinnen. Atletico Madrid empfängt am 6. Spieltag Lokomotive Moskau.

Wo kann man Moskau gegen Leverkusen im TV sehen?

Der Streamingdienstanbieter DAZN überträgt das Spiel live ab 18:55 Uhr.

Wer: Lokomotive Moskau – Bayer Leverkusen
Wann: Dienstag, 26.11.19, 18.55 Uhr
Wo: RŽD-Arena, Moskau
Live: Live-Stream auf DAZN , TV in der Sky-Konferenz

Letzte News

Aktuelle News

Ex-Schalker Hoppe feiert mit Mallorca Klassenerhalt

Aufsteiger RCD Mallorca hat am letzten Spieltag der spanischen Primera Division den Klassenerhalt geschafft. Madrid (SID) – Aufsteiger RCD Mallorca hat am letzten Spieltag der spanischen Primera Division den Klassenerhalt geschafft. Die Mannschaft des früheren mexikanischen Nationaltrainers Javier Aguirre und des Ex-Schalkers Matthew Hoppe gewann am Sonntag 2:0 (0:0) bei … [Weiterlesen]

Aktuelle News

ManCity zum achten Mal englischer Meister

Manchester City ist zum achten Mal englischer Fußballmeister. Köln (SID) – Manchester City ist zum achten Mal englischer Fußballmeister. Die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola und mit Nationalspieler Ilkay Gündogan gewann am 38. und letzten Spieltag der Premier League mit 3:2 (0:1) gegen Aston Villa und brachten den knappen Vorsprung … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

FCK-Trainer Schuster sieht Aufstiegs-Chancen intakt

Trainer Dirk Schuster sieht die Aufstiegschancen des 1. FC Kaiserslautern in die 2. Fußball-Bundesliga nach wie vor voll intakt. Kaiserslautern (SID) – Trainer Dirk Schuster sieht die Aufstiegschancen des 1. FC Kaiserslautern in die 2. Fußball-Bundesliga nach wie vor voll intakt. „Es ist eine Fifty-Fifty-Situation“, sagte der Coach des viermaligen … [Weiterlesen]