FC Bayern gewinnt knapp gegen SC Paderborn am 23. Spieltag

Rekordmeister Bayern München gewann knapp gegen den Tabellenletzten SC Paderborn mit 3:2. Beinahe hätten sich die Bayern noch blamiert, und das im eigenen Stadion. Zum Glück konnte Robert Lewandowski kurz vor dem Ende noch den Siegtreffer erzielen.

Bis zur 25 Minute konnte Paderborn das 0:0 halten, doch dann kam Serge Gnabry und zieht flach ins lange Eck ab, 1:0 für den Rekordmeister. Bis zur 44. Minute blieb es bei diesem Ergebnis, dann konnte SC Paderborn durch Dennis Srbeny zum 1:1 ausgleichen. Danach war Halbzeitpause.

In der 70. Spielminute konnte Robert Lewandowski die Führung zum 2:1 für den FCB erzielen. Hernandez zwingt Paderborn im Mittelfeld zu einem Fehler, Gnabry erläuft den Ball und passt von der Grundlinie zurück auf Lewandowski, der aus sieben Metern flach einnetzt.

Nur fünf Minuten später der erneute Ausgleich durch Sven Michel. Die Bayern wie geschockt. Aber die Bayern wie gewohnt, sollten noch treffen. In der 88. Spielminute, netzte erneut Lewandowski ein. Gnabry bediente von der linken Seite mit einer Flanke Lewandowski, der aus fünf Metern seinen zweiten Treffer erzielt.

Die Bayern kamen mit dem Schrecken davon, das war verdammt knapp. Glückwunsch an den SC Paderborn nach so einer Leistung, damit hat der Rekordmeister wohl nicht gerechnet.

Vorschau 24. Spieltag:

Am 24. Spieltag spielt SC Paderborn am Samstag den 29. Februar um 15:30 Uhr beim FSV Mainz 05. Bayern München muss zur selben Zeit bei TSG Hoffenheim antreten.

FC Bayern
Neuer – Kimmich, Alaba, Hernández – Odriozola (63. Coman), Thiago, Tolisso (87. Zirkzee), Davies – Gnabry, Lewandowski, Coutinho (63. Müller)

SC Paderborn 07
Zingerle – Jans, Strohdiek, Schönlau, Holtmann (29. Jastrzembski) – Pröger, Gjasula, Vasiliadis, Antwi-Adjei – Mamba (53. Michel), Srbeny (81. Fridjónsson)

Zuschauer
75.000 (ausverkauft)

Tore
1:0 Gnabry (25.), 1:1 Srbeny (44.), 2:1 Lewandowski (70.), 2:2 Michel (75.), 3:2 Lewandowski (88.)

Vorbericht zum Spiel Bayern vs. Paderborn

Paderborn Chef-Trainer Steffen Baumgart

„Wir kennen die Wucht der Bayern, die wir aufhalten müssen. Die Münchener gehören zu den besten Mannschaften der Welt und haben wieder in die Spur zurückgefunden. Grundsätzlich erwarte ich von meinen Jungs, dass sie alles raushauen.“

FCB-Trainer Hansi Flick zu Paderborn

„Wir sind in so ziemlich jedem Spiel Favorit. Paderborn schneidet unter ihrem Wert ab. Sie wollen Fußball spielen, das unterscheidet sie von vielen Teams. Was Steffen Baumgart aus der Mannschaft gemacht hat ist bemerkenswert. Vorne haben sie sehr schnelle Spieler. Wir müssen schauen, dass wir unsere Qualität auf den Platz bringen. Im Hinspiel haben wir gesehen, wie schnell es kippen kann, wenn sie ihre schnellen Leute ins Spiel bekommen.“

Die letzten Begegnungen zwischen Bayern und SCP

Das Hinspiel in Paderborn haben die Bayern knapp 3:2 gewonnen. Die Spiele vorher waren schon deutlicher.

2019/20201. Bundesliga28.09.19SCP 07 – FC Bayern München2:3
2014/20151. Bundesliga21.02.15SCP 07 – FC Bayern München0:6
2014/20151. Bundesliga23.09.14FC Bayern München – SCP 074:0

Tabellenstand der Teams

Bayern München steht mit 46 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz der Fußball Bundesliga, RB Leipzig mit 45 Punkten knapp dahinter. SC Paderborn die auf dem letzten Platz stehen, haben erst 16 Punkte vorzuweisen.

Wo kann man das Spiel Bayern gegen Paderborn im TV sehen

Das Spiel FC Bayern München gegen den SC Paderborn am 21. Februar überträgt DAZN exklusiv live und in voller Länge. Der Multisport-Streamingdienst ist ab 20.10 Uhr mit Vorberichten auf Sendung. Durch das Programm führt dann folgendes Team:

Moderator: Daniel Herzog
Kommentator: Jan Platte
Experte: Jonas Hummels

Team News der Vereine

Bayern München
SCP

Fazit

Die Bayern werden das Spiel locker gewinnen, auch wenn man Paderborn nie unterschätzen sollte. Die Bayern spielen derzeit einfach zu stark auf. Unser Tipp: 4:0.

Letzte News

Aktuelle News

Abschiedsbesuch im Krankenhaus: Rüdiger beschenkt Patienten

Vor seinem letzten Spiel für den FC Chelsea hat Antonio Rüdiger Mitarbeitern und Patientinnen des Londoner Krankenhauses eine Stippvisite abgestattet. München (SID) – Abschiedsbesuch im Krankenhaus: Vor seinem letzten Pflichtspiel für den FC Chelsea hat Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger Mitarbeitern und Patientinnen des Londoner Krankenhauses eine Stippvisite abgestattet, das er in … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

2. Liga: Rostock holt Strauß aus Aue

Fußball-Zweitligist Hansa Rostock hat Außenverteidiger John-Patrick Strauß verpflichtet. Rostock (SID) – Fußball-Zweitligist Hansa Rostock hat Außenverteidiger John-Patrick Strauß verpflichtet. Wie der Klub am Donnerstag mitteilte, wechselt der 26-Jährige vom Absteiger Erzgebirge Aue zur Kogge. In Rostock erhält Strauß, der für Aue 103 Zweitliga-Spiele bestritt, einen Vertrag bis 2024. Bild: John-Patrick … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Medien: BVB vor Verpflichtung von Özcan

Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund treibt seinen Kaderumbruch weiter intensiv voran. Dortmund (SID) – Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund treibt seinen Kaderumbruch weiter intensiv voran. Nach überstimmenden Medien-Informationen steht der BVB unmittelbar vor einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers Salih Özcan vom Ligakonkurrenten 1. FC Köln. Als Ablösesumme für den 24-Jährigen sind acht bis zehn Millionen … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

KSC verlängert mit Geschäftsführer Becker

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den auslaufenden Vertrag mit seinem kaufmännischen Geschäftsführer Michael Becker (37) bis Juni 2026 verlängert. Karlsruhe (SID) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den auslaufenden Vertrag mit seinem kaufmännischen Geschäftsführer Michael Becker (37) bis Juni 2026 verlängert. Becker bestimmt seit September 2018 die wirtschaftlichen Geschicke der Badener. Bild: … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Neuer Bundesliga-Ball ist den Fans gewidmet

Der offizielle Spielball für die kommende Saison der Fußball-Bundesliga ist den Fans gewidmet. Frankfurt am Main (SID) – Der offizielle Spielball für die kommende Saison der Fußball-Bundesliga ist den Fans gewidmet. Der von Derbystar produzierte „Bundesliga Brillant APS“, der am Donnerstag vorgestellt wurde, beinhaltet beim Design Anhänger-Silhouetten mit Schals und … [Weiterlesen]

Aktuelle News

VfB bindet Karazor und Mavropanos

Der Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat nach dem geglückten Klassenverbleib den Vertrag mit Atakan Karazor vorzeitig verlängert. Stuttgart (SID) – Der Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat nach dem geglückten Klassenverbleib den Vertrag mit Atakan Karazor vorzeitig verlängert. Der 25 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler bleibt nun drei weitere Jahre bis Sommer 2026. Darüber … [Weiterlesen]

Aktuelle News

„Musste Schlaf nachholen“ – Werner verpasst Eintracht-Sieg

Noch übermüdet von den Aufstiegsfeierlichkeiten hat Werder Bremens Trainer Ole Werner den Finaltriumph des Ligarivalen Eintracht Frankfurt verpasst. Bremen (SID) – Noch übermüdet von den Aufstiegsfeierlichkeiten hat Werder Bremens Trainer Ole Werner den Finaltriumph des Ligarivalen Eintracht Frankfurt gegen die Glasgow Rangers in Sevilla im Elfmeterschießen verpasst. „Ich musste ein … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Siebert einziger deutscher WM-Schiedsrichter

Daniel Siebert ist nach dem internationalen Karriere-Ende von Felix Brych endgültig zur neuen Nummer eins der deutschen Schiedsrichter aufgestiegen. Frankfurt am Main (SID) – Daniel Siebert ist nach dem internationalen Karriere-Ende von Felix Brych endgültig zur neuen Nummer eins der deutschen Fußball-Schiedsrichter aufgestiegen. Der 38 Jahre alte Berliner, der neben … [Weiterlesen]

1 Trackback / Pingback

  1. Bundesliga 23. Spieltag - Vorschau, Nachschau und Zusammenfassung

Kommentare sind deaktiviert.