Bayern München verliert Auftaktspiel gegen Mönchengladbach 1:2

FC Bayern München musste zum Auftakt der Bundesliga-Rückrunde gegen Borussia Mönchengladbach hinnehmen. Die Gladbacher gewannen am Ende 2:1 in der Münchner Allianz Arena. Der FC Bayern ging durch Robert Lewandowski in Führung, aber noch vor der Pause drehten die Borussen das Spiel.

Der vollständige Spielbericht: Zu viele Ausfälle: FC Bayern mit Fehlstart in die Rückrunde

Zwölf Ausfälle waren zu viel und ein starker Robert Lewandowski zu wenig: Der schwer durch Corona dezimierte FC Bayern hat zum Auftakt der Rückrunde der Fußball-Bundesliga auch sportlich einen Dämpfer hinnehmen müssen. Die Münchner unterlagen trotz früher Führung Borussia Mönchengladbach mit 1:2 (1:2) und müssen damit um ihren imposanten Vorsprung in der Tabelle von bislang neun Punkten fürchten.

Weiteres  Gladbach "mehrere Wochen" ohne Kapitän Stindl

Tore: 1:0 Lewandowski (18.), 1:1 Neuhaus (27.), 1:2 Lainer (31.)

München: Ulreich – Pavard, Kimmich, Süle – Roca (75.Wanner), Musiala – Gnabry, Sabitzer, Müller, Tillman (75.Copado) – Lewandowski

Gladbach: Sommer – Ginter, Elvedi, Jantschke (67.Beyer) – Lainer (79.Benes), Kramer (79.Herrmann), Koné, Netz – Stindl (90.Thuram), Neuhaus (67.Plea) – Embolo

Schiedsrichter: Siebert

Fussballsassie
Letzte Artikel von Fussballsassie (Alle anzeigen)
Weiteres  Bundesliga: Hertha BSC Berlin - FC Bayern 1:4