Bensebaini sieht Mönchengladbach für Kampf um die Champions League gewappnet

Borussia Mönchengladbachs Ramy Bensebaini sieht seine Mannschaft gut gerüstet für den Kampf um die Champions-League-Plätze.

„Wir sind ein starkes Team und haben große Qualität im Kader, weshalb ich glaube, dass wir diesen Wettbewerb erreichen können“, sagte Bensebaini der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Montag) und fügte hinzu: „Es ist ein Traum für jeden Spieler, einmal in der Champions League spielen zu dürfen. Auch ich träume seit meiner Kindheit davon. Wir werden jedenfalls alles dafür tun, dieses Ziel zu erreichen.“

Im Sommer war der Algerier nach Gladbach gewechselt. „Mittlerweile ist der Klub schon so etwas wie eine zweite Heimat für mich geworden“, sagt Bensebaini, der bereits einer der Lieblinge der Gladbacher Fans geworden ist.

„Es ist natürlich toll, bewundert und gefeiert zu werden, und es freut mich, dass die Fans meine Spielweise mögen. Wahrscheinlich haben auch meine Treffer gegen den FC Bayern München dazu beigetragen. Ich möchte mich darauf aber nicht ausruhen.“

ots

Letzte News

Aktuelle News

Rangers selbstbewusst: „Wollen den Cup nach Hause bringen“

Teammanager Giovanni van Bronckhorst von den Glasgow Rangers zeigt sich vor dem Endspiel der Europa League gegen Eintracht Frankfurt angriffslustig. Sevilla (SID) – Teammanager Giovanni van Bronckhorst von den Glasgow Rangers hat sich vor dem Endspiel der Europa League gegen Eintracht Frankfurt angriffslustig gezeigt. „Ein Finale ist nur schön, wenn … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Union holt Leweling aus Fürth

Der Offensivspieler folgt seinem Teamkollegen Paul Seguin an die Alte Försterei. Köln (SID) – Union Berlin hat den deutschen U21-Nationalspieler Jamie Leweling vom Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth verpflichtet. Der Offensivspieler folgt seinem Teamkollegen Paul Seguin an die Alte Försterei, die Vertragslaufzeit gab Union nicht bekannt.  „Man konnte in den letzten … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

Eisele verpflichtet: KSC komplettiert Torwarttrio

Zweitligist Karlsruher SC hat sein Torwarttrio komplettiert. Von Fortuna Düsseldorf verpflichteten die Badener den 26-jährigen Kai Eisele. Karlsruhe (SID) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat sein Torwarttrio komplettiert. Von Fortuna Düsseldorf verpflichteten die Badener den 26-jährigen Kai Eisele. Er erhielt einen Vertrag bis 2024 und ist neben Marius Gersbeck und Max … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

Fortuna-Kapitän Bodzek künftig in der Regionalliga

Der bisherige Kapitän Adam Bodzek wird nicht mehr für  die Profi-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf spielen, bleibt aber im Verein. Düsseldorf (SID) – Der bisherige Kapitän Adam Bodzek wird nicht mehr für  die Profi-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf spielen, bleibt aber im Verein. Wie die Rheinländer am Dienstag bekannt gaben, wird der … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Nach Aufstieg: Schalke-Abschiede im halben Dutzend

Schalke 04 hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga fünf Spieler und Co-Trainer Peter Hermann verabschiedet. Gelsenkirchen (SID) – Schalke 04 hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga fünf Spieler und Co-Trainer Peter Hermann verabschiedet. Prominentester Abgang unter den Profis ist der senegalesische Nationalverteidiger Salif Sane, auch die Verträge mit … [Weiterlesen]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*