Bielefeld – Gladbach Statistik und Infos zum Spiel

Statistik Fußball
Symbolbild

Knapper Sieg der Gladbacher – Am 14. Spieltag gewann Borussia Mönchengladbach 1:0 bei Arminia Bielefeld. Die Statistik und weitere Infos zum Spiel.

BielefeldGladbach
Tore01
Schüsse aufs Tor07
Ecken314
Abseits25
gewonnene Zweikämpfe93121
verlorene Zweikämpfe12193
gewonnene Zweikämpfe43,46 %56,54 %
Fouls87
Ballkontakte547712
Ballbesitz43,45 %56,55 %
Laufdistanz120,2 km119,8 km
Sprints254214
Fehlpässe6672
Passquote79,69 %85,37 %
Flanken912
Durchschnittsalter26,2 Jahre27,6 Jahre

Bielefeld: Ortega – Brunner, Pieper, van der Hoorn, de Medina (71. Lucoqui) – Prietl (88. Maier), Hartel (71. Schipplock), Doan, Gebauer (52. Yabo) – Klos, Cordova (52. Kunze)

Borussia: Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Wendt (85. Bensebaini) – Kramer, Neuhaus (77. Zakaria) – Herrmann (85. Wolf), Stindl, Hofmann – Embolo (64. Plea) // Bank: Sippel, Beyer, Jantschke, Bénes.

Tore: 0:1 Embolo (58.)

Gelbe Karten: de Medina, Ortega – Neuhaus

Schiedsrichter: Sascha Stegemann (Niederkassel)

Spielbericht: Arminia Bielefeld gegen Bor. Mönchengladbach 0:1

Borussia Mönchengladbach hat seine Sieglos-Serie in der Fußball-Bundesliga trotz eines unglaublichen Chancenwuchers beendet. Die ambitionierte Elf vom Niederrhein setzte sich bei Arminia Bielefeld mit 1:0 (0:0) durch und verkürzte den Rückstand auf die Champions-League-Ränge auf zunächst drei Punkte. (Bericht)