Borussia Dortmund und RB Leipzig stehen im Achtelfinale

Champions-League
Oleg Batrak / Shutterstock.com

RB Leipzig und auch Borussia Dortmund konnten in ihren letzten Spielen am Dienstagabend punkten und stehen somit, im Achtelfinale der Champions-League. Das Jahr 2020 kann kommen, es geht in die nächste Runde im internationalen Geschäft.

RB Leipzig spielte am Abend im Groupama Stadium gegen Olympique Lyon 2:2 Unentschieden. Borussia Dortmund setzte sich im Signal-Iduna-Park 2:1 gegen Slavia Prag durch. Sancho (10.) und Julian Brandt (61.) erzielten die Treffer für den BVB. Das zwischenzeitliche 1:1 erzielte T. Soucek (43.).

Bei RB Leipzig trafen Forsberg und Timo Werner, beide per Elfmeter (9. und 33.). Nach dem Seitenwechsel traf H. Aouar in der 50. Spielminute zum 1:2. Der Ausgleich fiel kurz vor dem Ende. In der 82. Minute traf M. Depay zum 2:2 Ausgleich und zugleich war das der Endstand.

bvb.de berichtet:

Borussia Dortmund hat es ins Achtelfinale der UEFA Champions League geschafft! An einem dramatischen sechsten und letzten Vorrundenspieltag besiegte der BVB Slavia Prag mit 2:1 (1:1) und profitierte zudem davon, dass Inter Mailand gegen den FC Barcelona nicht gewann.

Das Achtelfinale

Die Auslosung mit den besten sechzehn Teams findet am 16. Dezember 2019 in Nyon in der Schweiz statt.

Wann sind die Hinspiele im Achtelfinale der Champions-League?

Die Hinspiele finden am 18. und 19. sowie 25. und 26. Februar 2020 statt.

Wann sind die Rückspiele in der Champions-League 2019/2020?

Die Rückspiele werden am 10. und 11. sowie 17. und 18. März 2020 ausgetragen.

1 Trackback / Pingback

  1. Champions-League Gruppenphase der 6. und letzte Spieltag

Kommentare sind deaktiviert.