Borussia Dortmund würde gerne auf den nächsten Spieltag verzichten

Michael Zorc
Michael Zorc Borussia Dortmund / Fingerhut / Shutterstock.com

Michael Zorc, Sportdirektor von Borussia Dortmund, hat angeregt, wegen der Corona-Krise bereits auf den kommenden Bundesligaspieltag zu verzichten.

“Wenn ich sehe, dass die spanische und die italienische Liga ab sofort pausieren, obwohl die mit ihren 20 Erstliga-Vereinen ja noch mehr Spieltage und deshalb größere Terminprobleme haben, frage ich: Warum sollten wir es nicht genauso machen können?”, sagte Zorc der “Süddeutschen Zeitung” (Freitagausgabe).

Quelle: fussballboard.de

Borussia Dortmund spielt eigentlich am Samstag gegen den FC Schalke 04. Es ist das erste Geisterspiel in der Geschichte zwischen den Teams.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*