Boxing Day: Tottenham Hotspur gewinnt gegen Brighton & Hove Albion

Am 19. Spieltag am Boxing Day hat Tottenham Hotspur im ersten Spiel vom 19. Spieltag 2:1 gegen Brighton & Hove Albion gewonnen.

Vor 56.308 Zuschauern im Tottenham Hotspur Stadium (London) traf Webster in der 37. Spielminute zum 0:1 für Brighton & Hove Albion. Erst nach dem Seitenwechsel hat die Truppe von Jose Mourinho die Treffer erzielt. Kane traf in der 53. Minute zum Ausgleich, in der 72. Minute erzielte Alli den 2:1 Siegtreffer.

Die weiteren Spiele vom Boxing Day, Tabelle und Ergebnisse.

Letzte News

Aktuelle News

Medien: TSG an Breitenreiter interessiert

Die Verantwortlich des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim haben offenbar Andre Breitenreiter als neuen Trainer ins Visier genommen. Sinsheim (SID) – Die Verantwortlich des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim haben offenbar Andre Breitenreiter als neuen Trainer ins Visier genommen. Nach Informationen des kicker könnte der 48-Jährige, der den FC Zürich zur Schwizer Meisterschaft geführt … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Relegation: Hertha-Coach Magath vor Rückspiel beim HSV optimistisch

Felix Magath sieht Hertha BSC vor der zweiten und entscheidenden Relegationspartie am Montag beim Hamburger SV psychologisch im Vorteil. Berlin (SID) – Ungeachtet des Rückstands aus dem Hinspiel sieht Felix Magath Hertha BSC vor der zweiten und entscheidenden Relegationspartie am Montag (20.30 Uhr/Sky und Sat.1) beim Hamburger SV psychologisch betrachtet … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Eintracht-Kapitän Rode fordert Verstärkungen

Kapitän Sebastian Rode vom Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt fordert mit Blick auf die kommende Saison weitere personelle Verstärkungen. Frankfurt am Main (SID) – Kapitän Sebastian Rode vom Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt fordert mit Blick auf die kommende Saison des Fußball-Bundesligisten in der Champions League weitere personelle Verstärkungen. „Damit dann nicht wieder die … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Kroos schwärmt von Liverpool: „Weltklassemannschaft“

Toni Kroos ist vor dem anstehenden Champions-League-Finale am kommenden Samstag voll des Lobes für Gegner Liverpool und Jürgen Klopp. Köln (SID) – Ex-Nationalspieler Toni Kroos ist vor dem anstehenden Champions-League-Finale am kommenden Samstag (21.00 Uhr/DAZN) voll des Lobes für Gegner Liverpool und Jürgen Klopp. „Ich glaube, dass Liverpool definitiv nochmal … [Weiterlesen]