Bundesliga: Eintracht Frankfurt verliert gegen Arminia Bielefeld 0:2

Eintracht Frankfurt empfängt Arminia Bielefeld. Das Spiel vom 20. Spieltag in der Fußball-Bundesliga beginnt um 20:30 Uhr und wird im Live-Stream von DAZN übertragen. Das Hinspiel in Bielefeld endete 1:1 Unentschieden.

Spielbericht Frankfurt gegen Bielefeld bei uns im FCL-Magazin

Tore: 0:1 Wimmer (5.), 0:2 Schöpf (27.)

Frankfurt: Trapp – Tuta, Hinteregger (46. Hasebe), Ndicka – Chandler (74.Ache), Sow, Rode (61.Paciencia), Kostic – Lindström, Kamada (78.Hrustic), Borré

Bielefeld: Ortega – Brunner, Pieper, Nilsson, Andrade – Schöpf, Vasiliadis (61.Kunze) – Wimmer (73.Castro), Okugawa (83.Hack) – Serra (61.Klos), Krüger (83.Laursen)

S: Reichel / Z: 1.000

Frankfurt-Trainer Oliver Glasner zum Spiel: „Wir haben vor Bielefeld großen Respekt. Bielefeld ist sehr laufstark und hat robuste Offensivspieler, zudem Schnelligkeit auf den Halbpositionen. Sie haben eine klare Struktur, wir erwarten sie in einem 4-4-2 mit Raute, in jedem Fall mit zwei Stürmern. Ganz klar: Wir spielen auf Sieg und möchten gewinnen.“

Die Frankfurter stehen in der Tabelle der Bundesliga auf dem achten Tabellenplatz mit 28 Punkten. Am letzten Spieltag spielte die Eintracht beim FC Augsburg 1:1. Arminia Bielefeld spielte ebenfalls Unentschieden. Im Heimspiel gegen Greuther Fürth stand es am Ende 2:2. Die Bielefelder haben jetzt 18 Punkte und steht auf dem sechzehnten Platz.

Für die Bielefelder geht es mittlerweile um jeden Punkt. Mit nur 18 Punkten sind sie bereits nach dem 19. Spieltag abstiegsgefährdet. Masaya Okugawa von Arminia Bielefeld sagte direkt nach dem Spiel am Sonntag gegen Greuther Fürth: „Ich kann nur für mich sprechen, aber mir gefällt es, in kürzeren Abständen zuspielen. Es ist jetzt nur wichtig, die Pause bestmöglich zu nutzen und dann an die guten Leistung der Vorwochen anzuknüpfen. Ich persönlich freue mich darauf, die Woche zu trainieren und gegen Frankfurt zu spielen.“

Timothy Chandler von Eintracht Frankfurt hat nach dem Spiel am Sonntag gegen den FC Augsburg eine Kampfansage an die Bielefelder geschickt: „Am Freitag steht das nächste Spiel an, dann möchten wir wieder dreifach punkten.“

Eintracht Frankfurt ist gegen Arminia Bielefeld seit acht Bundesliga-Spielen ungeschlagen (drei Siege und fünf Remis) und damit so lange wie gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten.

Trainer Frank Kramer Arminia Bielefeld

Kramer sieht sein Team vor dem Spiel bei Eintracht Frankfurt am Freitag in der Außenseiterrolle. „Dass wenn wir nach Frankfurt fahren, Frankfurt auch der Favorit ist, das ist uns allen klar, und damit können wir auch leben“, sagte Kramer am Donnerstag.

Frankfurt: 1000 Fans gegen Bielefeld zugelassen

Eintracht Frankfurt darf das Heimspiel gegen Arminia Bielefeld am Freitagabend (20.30 Uhr/DAZN) vor bis zu 1000 Fans im Stadion bestreiten. Wie der Klub am Dienstag mitteilte, sei dies durch die neue Fassung der hessischen Corona-Schutzverordnung möglich. Als Voraussetzung gilt die 2G-Regel.

Freitags läuft es bei Eintracht Frankfurt

Die letzte Bundesliga-Heimniederlage an einem Freitagabend kassierte Eintracht Frankfurt am 1. März 2013 beim 0:1 gegen Borussia Mönchengladbach – danach spielten die Hessen in der Bundesliga zu Hause noch 12-mal freitags, es gab dabei fünf Siege und sieben Remis.

Wo kann man das Spiel Eintracht Frankfurt – Arminia Bielefeld im TV sehen?

Das Spiel am Freitagabend zwischen Eintracht Frankfurt und Arminia Bielefeld kommt nicht im Free-TV. Nur beim Streamingdienst DAZN kann man das Spiel aus Frankfurt live und exklusiv sehen. Ab 20:30 Uhr rollt im Deutsche Bank Park der Ball.

Fakten zum Spiel Eintracht Frankfurt – Arminia Bielefeld

  • Wer: Frankfurt – Bielefeld
  • Was: 20. Spieltag, 1. Liga
  • Wann: 21.01.2022, 20:30 Uhr
  • Wo: Deutsche Bank Park
  • TV: DAZN Streaming

Weitere Infos zum Spieltag:

Die letzten Begegnungen Eintracht Frankfurt – Arminia Bielefeld

28.08.21 Bielefeld – Frankfurt 1:1
23.01.21 Bielefeld – Frankfurt 1:5
19.09.20 Frankfurt – Bielefeld 1:1

Offizielle Homepage der Vereine

Eintracht Frankfurt
Arminia Bielefeld

Wer überträgt die Spiele der Bundesliga live im TV?

  • Freitag:
    DAZN überträgt alle Spiele um 20:30 Uhr.
  • Samstag:
    Sky-Bundesliga überträgt alle Begegnungen um 15:30 Uhr einzeln und in der Konferenz sowie das Topspiel um 18:30 Uhr. Free-TV: Die Zusammenfassungen der 15:30-Uhr-Spiele gibt es in der ARD ab 18:30 Uhr zu sehen. Das ZDF zeigt ab 23 Uhr ebenfalls Zusammenfassungen.
  • Sonntag:
    DAZN überträgt alle Duelle um 15:30 Uhr und 17:30 Uhr sowie zehn Spiele um 19:30 Uhr. Free-TV: Die Höhepunkte am Abend werden von der ARD ausgestrahlt. Sport1 hat das Recht, Zusammenfassungen der Freitags- und Samstagsbegegnungen auszustrahlen.
  • Dienstag und Mittwoch:
    Alle Partien der Bundesliga dienstags, mittwochs in sog. Englischen Wochen überträgt Sky.

Weitere News im Magazin | Fußball im TV | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | DFB-Pokal | Champions League | International | Nationalelf | Unser Forum: fussballboard.de |

Letzte News

Aktuelle News

Union holt Leweling aus Fürth

Der Offensivspieler folgt seinem Teamkollegen Paul Seguin an die Alte Försterei. Köln (SID) – Union Berlin hat den deutschen U21-Nationalspieler Jamie Leweling vom Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth verpflichtet. Der Offensivspieler folgt seinem Teamkollegen Paul Seguin an die Alte Försterei, die Vertragslaufzeit gab Union nicht bekannt.  „Man konnte in den letzten … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

Eisele verpflichtet: KSC komplettiert Torwarttrio

Zweitligist Karlsruher SC hat sein Torwarttrio komplettiert. Von Fortuna Düsseldorf verpflichteten die Badener den 26-jährigen Kai Eisele. Karlsruhe (SID) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat sein Torwarttrio komplettiert. Von Fortuna Düsseldorf verpflichteten die Badener den 26-jährigen Kai Eisele. Er erhielt einen Vertrag bis 2024 und ist neben Marius Gersbeck und Max … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

Fortuna-Kapitän Bodzek künftig in der Regionalliga

Der bisherige Kapitän Adam Bodzek wird nicht mehr für  die Profi-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf spielen, bleibt aber im Verein. Düsseldorf (SID) – Der bisherige Kapitän Adam Bodzek wird nicht mehr für  die Profi-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf spielen, bleibt aber im Verein. Wie die Rheinländer am Dienstag bekannt gaben, wird der … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Nach Aufstieg: Schalke-Abschiede im halben Dutzend

Schalke 04 hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga fünf Spieler und Co-Trainer Peter Hermann verabschiedet. Gelsenkirchen (SID) – Schalke 04 hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga fünf Spieler und Co-Trainer Peter Hermann verabschiedet. Prominentester Abgang unter den Profis ist der senegalesische Nationalverteidiger Salif Sane, auch die Verträge mit … [Weiterlesen]