Bundesliga: Bleibt Mönchengladbach Tabellenführer?

Borussia Park
Borussia Park / Fingerhut / Shutterstock.com

Am Sonntag spielt in der Bundesliga Borussia Mönchengladbach gegen SV Werder Bremen. Ein Spiel, was sehr interessant wird. Mit den Bremern haben die Gladbacher keinen leichten Gegner. Das Spiel beginnt bereits um 13:30 Uhr.

Auch wenn die Bremer nur auf dem 12. Platz in der Bundesliga stehen, sollte man das Team von Trainer Florian Kohfeldt nicht unterschätzen. Auswärts hat der SV Werder erst ein Spiel verloren, drei Unentschieden und ein Spiel gewonnen.

Die letzten zwei Spiele in Gladbach waren nur Unentschieden. Letzten April trennte man sich 1:1, ein Jahr zuvor 2:2. Borussia Mönchengladbach gewann sechs der letzten sieben Bundesliga-Spiele. Die Bremer hingegen haben die letzten fünf Spiele Unentschieden gespielt. Für die Werderaner ist das ein kleiner Vereinsrekord.

Wenn Borussia Dortmund in München gewinnt und Gladbach gegen die Bremer verlieren, könnte es ein Wechsel an der Bundesliga-Tabellenspitze geben.

Die letzten sechs Begegnungen

2018/20191. Bundesliga07.04.19Gladbach – SV Werder Bremen1:1
2018/20191. Bundesliga10.11.18SV Werder Bremen – Gladbach1:3
2017/20181. Bundesliga02.03.18Gladbach – Werder Bremen2:2
2017/20181. Bundesliga15.10.17Werder Bremen – Gladbach0:2
2016/20171. Bundesliga11.02.17Werder Bremen – Gladbach0:1
2016/20171. Bundesliga17.09.16Gladbach – Werder Bremen4:1

Schiedsrichter Tobias Stieler wird die Partie am Sonntag ab 13:30 Uhr im Borussia-Park leiten.

Wo kann man das Spiel Gladbach gegen Bremen im TV sehen?

Der Streamingdienst DAZN wird die Partie live und exklusiv ab 13:30 Uhr übertragen. Vorher läuft die Vorberichterstattung.