Bundesliga der 14. Spieltag – Bayern verliert, BVB gewinnt

Bundesligavereine
1. Bundesliga - Rose Carson / Shutterstock.com

Der 14. Spieltag in der Bundesliga war sehr spannend. Rekordmeister FC Bayern München hat gegen Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach in letzter Sekunde 1:2 verloren. Dabei waren die Bayern klar die bessere Mannschaft. Aber die Chancenauswertung, war zu schlecht.

Borussia Dortmund setzte sich locker gegen Fortuna Düsseldorf durch. Marco Reus war an diesem Tag mit einer der besten Spieler auf dem Platz.

Marco Reus: „Wenn die Mannschaft gewinnt und du mit Toren und Vorlagen helfen kannst, tut das immer gut. Wichtig war, dass wir nach dem Sieg gegen Berlin nachgelegt haben, auch spielerisch. Das ist uns heute gelungen. Ich bin nun schon lange genug dabei, weiß, dass ich in den letzten Wochen nicht die beste Leistung gezeigt habe. Wenn es um meine Person geht, bin ich immer kritisch. Man muss weiter hart arbeiten und an sich glauben. “

Aber auch Verfolger RB Leipzig setzte sich am 14. Spieltag in der Bundesliga durch. RB-Trainer Julian Nagelsmann gewann 3:1 gegen sein altes Team TSG Hoffenheim.

RB-Stürmer Timo Werner: “Wir sind zu Hause mittlerweile eine Macht. Wir freuen uns, dass wir wieder früh in Führung gehen konnten und dann auch die Energie haben, die Spiele über die Ziellinie zu bringen.”

Alle weiteren Ergebnisse vom 14. Spieltag in der Fußball Bundesliga

14. Spieltag
06.12.2019, 20:30Eintracht Frankfurt:Hertha BSC2:2
07.12.2019, 15:30Borussia Dortmund:Fortuna Düsseldorf5:0
07.12.2019, 15:30RB Leipzig:1899 Hoffenheim3:1
07.12.2019, 15:30Bor. Mönchengladbach:Bayern München2:1
07.12.2019, 15:30SC Freiburg:VfL Wolfsburg1:0
07.12.2019, 15:30FC Augsburg:1. FSV Mainz 052:1
07.12.2019, 18:30Bayer Leverkusen:FC Schalke 042:1
08.12.2019, 15:301. FC Union Berlin:1. FC Köln2:0
08.12.2019, 18:00Werder Bremen:SC Paderborn 070:1