BVB-Reaktionen: “Wir haben das Spiel gegen Frankfurt kontrolliert”

Mats Hummels BVB
Mats Hummels BVB / cristiano barni/Shutterstock.com

Als das Spiel zu Ende war, hatten sich in Dortmund alle wieder ganz lieb, ein paar Reaktionen nach dem Spiel. 4:0 gewann Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt am 22. Spieltag in der Fußball Bundesliga.

Lucien Favre

BVB-Trainer Favre nach dem Spiel: „Wir haben das Spiel kontrolliert, weiter nach vorne gespielt und zu Null gespielt.” Vor Beginn des Spiels sah es nicht danach aus, als wenn der BVB am Freitagabend locker gewinnen würde. Die letzten Spiele vom BVB waren eher schlecht als recht. Aber die Mannschaft hat eine Reaktion gezeigt, sie haben gezeigt das sie es können, wenn sie wollen.

Mats Hummels

Die Abwehr war in den letzten Wochen das große Problem. Im Sturm, da war Erling Haaland der ziemlich oft trifft. Auch an diesem Abend, traf er gegen Eintracht Frankfurt. Mats Hummels nach dem Spiel und sichtlich erleichtert: „Dass hinten die Null steht, ist sehr wichtig. Außer zwei Chancen haben wir hinten nichts zugelassen, weil wir auf allen Positionen konzentriert waren. Das war kein zu Null der Abwehr, sondern der Mannschaft.”

Team News der Vereine

Borussia Dortmund
Eintracht Frankfurt

Champions-League gegen Paris SG

Am Dienstag geht es in der Champions-League weiter, dort wartet Paris Saint Germain. Einer der stärksten Gegner in der laufenden Saison.

Ein schwerer Brocken für Borussia Dortmund, sie müssen gegen Paris Saint-Germain im Achtelfinale der Champions-League antreten. Das Hinspiel findet im Signal-Iduna-Park statt, danach das Rückspiel in Paris. Das Hinspiel ist am 18. Februar um 21:00 Uhr. Das Rückspiel in Paris ist am 11. März ebenfalls um 21:00 Uhr.

Mit der Leistung der Dortmunder gegen Eintracht Frankfurt, ist es möglich gegen Paris, zumindest im eigenen Stadion zu gewinnen.