BVB verliert – kein Sieger zwischen Leverkusen und Leipzig

Köln (SID) – Vizemeister Borussia Dortmund muss schon am 2. Spieltag der Fußball-Bundesliga einen Rückschlag bei der Jagd auf Serienmeister Bayern München hinnehmen. Beim FC Augsburg verlor die Mannschaft von Trainer Lucien Favre am Samstag 0:2 (0:1). Im Nachmittags-Topspiel zwischen Bayer Leverkusen und RB Leipzig gab es hingegen keinen Sieger. Die Teams trennten sich nach 90 Minuten 1:1 (1:1). Auch Borussia Mönchengladbach musste sich die Punkte teilen. Gegen Union Berlin kamen die Gladbacher ebenfalls über ein 1:1 (0:0) nicht hinaus.

Aufsteiger Arminia Bielefeld hat nach dem Unentschieden gegen Eintracht Frankfurt in der vergangenen Woche (1:1) den ersten Sieg eingefahren. Gegen den 1. FC Köln gewannen die Ostwestfalen im ersten Bundesliga-Heimspiel seit 4145 Tagen 1:0 (0:0). Auch Mitaufsteiger VfB Stuttgart darf den ersten Dreier der Saison feiern. Beim FSV Mainz 05, dessen Spieler unter der Woche gestreikt hatten, siegte das Team von Trainer Pellegrino Matarazzo 4:1 (1:1).

Borussia Dortmund hat beim FC Augsburg das Nachsehen. ©FIRO/SID

Fotos: SID