Clement wird Kovac-Nachfolger in Monaco

Monaco (SID) – Der achtmalige französische Fußballmeister AS Monaco hat einen Nachfolger für den am Neujahrstag entlassenen Cheftrainer Niko Kovac gefunden. Wie die Monegassen am Montag mitteilten, übernimmt wie erwartet der Belgier Philippe Clement die Mannschaft um Nationalspieler Kevin Volland. Der 47 Jahre alte Coach wechselt vom belgischen Champion Club Brügge ins Fürstentum und unterschrieb einen Dreijahresvertrag.

Kovac war am Samstag nach nur eineinhalb Jahren entlassen worden. Der frühere Trainer von Bayern München und Eintracht Frankfurt überwinterte mit den Monegassen in der Ligue 1 lediglich auf Rang sechs. Die vergangene Spielzeit hatte Monaco noch auf dem dritten Platz abgeschlossen. In den Play-offs zur Champions League war die AS jedoch gescheitert.

Weiteres  Herzog: "Dir gehört schon lange eine aufs Maul"

Clement beerbt Kovac in Monaco. ©SID FRANCK FIFE

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International |

Fussballsassie
Letzte Artikel von Fussballsassie (Alle anzeigen)
Weiteres  Frankfurt - Bielefeld: Nach Rabona-Flanke: Kramer mit Sonderlob für Wimmer