Coronavirus: Matthias Ginter fehlt Gladbach am Sonntag bei Union Berlin

Mönchengladbach (SID) – Trotz doppelter Impfung wurde Nationalspieler Matthias Ginter von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach positiv auf das Coronavirus getestet. Den Befund teilten die Rheinländer mit. Ginter weist keine Symptome auf, musste sich aufgrund des Hygienekonzepts der Bundesliga in häusliche Quarantäne begeben. Für das Punktspiel der Fohlen am Sonntag (15.30 Uhr/DAZN) bei Union Berlin fällt der 27 Jahre alte Abwehrspieler aus.

Kann in Berlin nur zuschauen: Matthias Ginter. ©SID INA FASSBENDER

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de