Coronavirus: Auch Frankfurt gegen Gladbach ohne Zuschauer

Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt

Auch das Bundesligaspiel zwischen Eintracht Frankfurt gegen Borussia Mönchengladbach wird ohne Zuschauer stattfinden und zum Geisterspiel mutieren. Diese Entscheidung verkündete Frankfurts Gesundheitsdezernent Stefan Majer am Mittwoch. Das Spiel vom 26. Spieltag ist am Sonntag um 15:30 Uhr.

„Ein Spiel gegen Mönchengladbach am Wochenende, wo Fans aus einem Gebiet anreisen, in dem die Infiziertenzahl um ein Vielfaches höher ist, muss neu betrachtet werden“, sagte Frankfurts Gesundheitsdezernent Stefan Majer am Mittwoch.

Quelle fussballboard.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*