Cunha-Wechsel zu Atletico Madrid perfekt

Berlin (SID) – Der Wechsel von Olympiasieger Matheus Cunha vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC zum spanischen Meister Atletico Madrid ist perfekt. Dies teilte der Hauptstadt-Klub am Mittwoch mit. In Madrid unterschrieb Cunha einen Fünfjahresvertrag, wie Atletico verlauten ließ. Als Ablösesumme für den Brasilianer waren zuletzt 30 Millionen Euro kolportiert worden.

Damit verlässt der 22 Jahre alte Stürmer Berlin nach rund anderthalb Jahren. Seit seinem Wechsel von RB Leipzig Anfang 2020 kam er in 40 Pflichtspielen für Hertha auf zehn Tore und 13 Vorlagen. „In diesem Fall wollte Matheus eine neue Herausforderung und hat diese für sich bei einem Champions-League-Klub in Spanien gefunden“, sagte Hertha-Geschäftsführer Fredi Bobic.

Matheus Cunha wechselt zu Athletico Madrid. ©firo Sportphoto/SID

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de