De Boer mit Niederlande weiter sieglos – Lewandowskis Polen mit Remis in Italien

Köln (SID) – Bayern Münchens Stürmerstar Robert Lewandowski hat mit Polen die Tabellenführung in der Nations League verpasst. Gegen den viermaligen Weltmeister Italien kamen die Polen zu einem 0:0 und sind in der Division A Gruppe 1 mit vier Punkten Dritter. Die Gastgeber führen mit einem Zähler mehr die Tabelle an.

Der neue Bondscoach Frank de Boer muss mit den Niederlanden weiter auf den ersten Sieg warten. In Bosnien spielte die Elftal beim Pflichtspieldebüt ihres neuen Trainers 0:0 und verpasste den zweiten Erfolg im dritten Spiel. Die Niederlande, die erst in der Schlussviertelstunde zu einigen guten Chancen kamen, sind punktgleich mit den Polen Zweiter.

Bei de Boers Premiere als Nachfolger des zum FC Barcelona abgewanderten Ronald Koeman hatte es am vergangenen Mittwoch ein 0:1 gegen Mexiko gegeben. Am Mittwoch treten die Niederlande beim viermaligen Weltmeister Italien an, Polen empfängt Bosnien-Herzegowina. 

Spielte 0:0 gegen Italien: Robert Lewandowski. ©SID JACK GUEZ

Fotos: SID