DFB-Pokal: Auch Schweinfurt verzichtet gegen Schalke auf Heimrecht

Gelsenkirchen (SID) – Auch Fußball-Regionalligist Schweinfurt 05 verzichtet in der ersten ersten Hauptrunde des DFB-Pokals auf sein Heimrecht. Das Spiel am kommenden Sonntag (15.30 Uhr/Sky) gegen den Bundesligisten Schalke 04 findet in Gelsenkirchen statt.

Der Tabellenführer der Regionalliga Bayern ist bereits der elfte unterklassige Klub, der wegen der Corona-Auflagen freiwillig auswärts antritt. – Die erste Hauptrunde im Überblick:

Freitag, 11. September:

TSV Havelse – FSV Mainz 05 (in Mainz)

Eintracht Braunschweig – Hertha BSC (beide 20.45 Uhr)

Samstag, 12. September:

1. FC Nürnberg – RB Leipzig

1860 München – Eintracht Frankfurt

FC Oberneuland – Borussia Mönchengladbach (in Mönchengladbach)

VSG Altglienicke – 1. FC Köln (in Köln)

Eintracht Celle – FC Augsburg (in Augsburg)

Union Fürstenwalde – VfL Wolfsburg (in Wolfsburg)

SV Todesfelde – VfL Osnabrück

FV Engers 07 – VfL Bochum (in Bochum)

RSV Meinerzhagen – SpVgg Greuther Fürth (in Fürth) (alle 15.30 Uhr)

Karlsruher SC – Union Berlin

FC Ingolstadt – Fortuna Düsseldorf

SSV Ulm 1846 – Erzgebirge Aue (alle 18.30 Uhr)

Carl Zeiss Jena – Werder Bremen (20.45 Uhr)

Sonntag, 13. September:

Schweinfurt 05 – Schalke 04 (in Gelsenkirchen)

Hansa Rostock – VfB Stuttgart

Eintracht Norderstedt – Bayer Leverkusen (in Leverkusen)

Chemnitzer FC – TSG Hoffenheim 

1. FC Kaiserslautern – Jahn Regensburg

TSV Steinbach Haiger – SV Sandhausen

1. FC Rielasingen-Arlen – Holstein Kiel (in Kiel)

SV Elversberg – FC St. Pauli

SC Wiedenbrück – SC Paderborn (alle 15.30 Uhr)

Waldhof Mannheim – SC Freiburg

SV Wehen Wiesbaden – 1. FC Heidenheim

1. FC Magdeburg – SV Darmstadt 98 (alle 18.30 Uhr)

Montag, 14. September:

Rot-Weiss Essen – Arminia Bielefeld

Dynamo Dresden – Hamburger SV

Würzburger Kickers – Hannover 96 (alle 18.30 Uhr)

MSV Duisburg – Borussia Dortmund (20.45 Uhr)

Donnerstag, 15. Oktober:

1. FC Düren – Bayern München (in München) (20.45 Uhr)

Bereits 2018 trafen die Teams im DFB-Pokal aufeinander. ©FIRO/SID

Fotos: SID