DFB: Wolf beerbt Baum als Trainer der U18-Auswahl

Frankfurt/Main (SID) – Nach dem Abgang von Manuel Baum zum Bundesligisten Schalke 04 wird Hannes Wolf neuer Trainer der U18-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Wie der DFB am Freitag mitteilte, nimmt der ehemalige Coach des Hamburger SV und des VfB Stuttgart seine Arbeit mit sofortiger Wirkung auf. Zuletzt war der 39 Jahre alte Wolf in Belgien beim KRC Genk tätig, ehe er Mitte September entlassen wurde.

„Unser Ziel ist es, in Verbindung mit den Vereinen in Deutschland, in denen die tägliche Ausbildung stattfindet, die Spieler auf allen Ebenen weiterzuentwickeln“, sagte Wolf: „Wir möchten sie zu den bestmöglichen Fußballspielern machen, die sie sein können.“ Joti Chatzialexiou, Sportlicher Leiter der Nationalmannschaften beim DFB, fügte hinzu: „Mit Hannes Wolf haben wir einen absoluten Fachmann hinzugewonnen.“

Wolfs Vorgänger Baum war am Mittwoch als neuer Trainer auf Schalke vorgestellt worden.

Hannes Wolf trainierte zuletzt den KRC Genk . ©SID KURT DESPLENTER

Fotos: SID