Di Francesco neuer Trainer von Hellas Verona

Rom (SID) – Der italienische Fußball-Erstligist Hellas Verona hat Eusebio Di Francesco als neuen Cheftrainer verpflichtet. Nach Angaben des Vereins erhielt der 51 Jahre alte Ex-Nationalspieler einen Vertrag bis 2023. 

Di Francesco, der im Winter bei US Cagliari nach 16 Spielen in Serie ohne Sieg entlassen worden war, tritt beim Tabellenzehnten der abgelaufenen Saison die Nachfolge von Ivan Juric an. Der Kroate sitzt ab der kommenden Spielzeit bei Veronas Ligakonkurrent FC Turin auf der Bank.

Eusebio Di Francesco ist der neue Trainer von Verona. ©SID PATRICIA DE MELO MOREIRA

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de