Die Aufstellungen | Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund

Heute Abend um 18:30 Uhr spielt Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund. Die beiden Teams haben bereits die Aufstellungen bekannt gegeben.

Die Aufstellungen

Eintracht Frankfurt: Trapp – Tuta, Hinteregger, N’Dicka – Chandler, Rode, Hrustić, Kostić – Lindstrøm, Borré, Kamada (Bank: Ramaj, Hasebe, Ilsanker, Jakić, Ache, Paciência, Lammers)

Borussia Dortmund: Kobel – Meunier, Can, Hummels, Guerreiro – Bellingham, Reus, Dahoud – Brandt, Haaland, Malen (Bank: Hitz, Schulz, Pongračić, Passlack, Witsel, Hazard, Knauff, Tigges, Moukoko)

Die Dortmunder liegen bereits 9 Punkte hinter Rekordmeister FC Bayern. Zu viele Punkte haben sie in der Hinrunde vergeben. Am letzten Spieltag, sogar bei Hertha BSC Berlin verloren. Mit 34 Punkten liegen sie momentan auf dem zweiten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga.

Weiteres  Wo kommt die Champions League 21/22 im TV, Fernsehen oder im Streaming?

Eintracht Frankfurt hatte am Anfang der Saison Startschwierigkeiten, im Verlauf der Wochen wurden die Spiele der Frankfurter immer besser. In den letzten acht Spielen kassierten sie zudem nur eine Niederlage. Sie stehen mit 27 Punkten auf Platz sechs in der Liga. Das Hinspiel im August konnte der BVB im Heimspiel 5:2 gewinnen.

Trainer Marco Rose von Borussia Dortmund erwartet am Samstag bei Eintracht Frankfurt einen schweren Start in die Rückrunde. „Frankfurt ist sehr stabil und hat sich über Monate Automatismen erarbeitet“, lobte Rose die Hessen und fügte an: „Da kommt viel Wucht und Energie, aber auch viel fußballerische Qualität. Da müssen wir bereit sein.“

Weitere News im Magazin | Fußball im TV | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | DFB-Pokal | Champions League | International | Nationalelf | Unser Forum: fussballboard.de |

Weiteres  Ein "Nicht-Fight": Dortmund hadert mit Pokal-Blamage
Michael (FCL-Magazin)

Weitere interessante News