Drei weitere Corona-Verdachtsfälle beim FC Liverpool

London (SID) – Torhüter Alisson Becker, Offensivspieler Roberto Firmino und Innenverteidiger Joel Matip stehen dem FC Liverpool am frühen Abend im Topspiel beim FC Chelsea (17.30 Uhr/Sky) nicht zur Verfügung. Wie die Reds bekannt gaben, haben wie zuvor beim deutschen Teammanager Jürgen Klopp auch Corona-Tests beim Spielertrio einen „Verdacht auf ein positives Ergebnis“ erbracht.

Klopp (54) sitzt mit „milden Symptomen“ in Quarantäne, er wird von seinem Assistenten Pepijn Lijnders vertreten.

Roberto Firmino verpasst Topspiel gegen den FC Chelsea. ©SID PAUL ELLIS

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International |

Weiteres  Bundesliga am Samstag: VfL Bochum - FC Köln 2:2
Fussballsassie
Letzte Artikel von Fussballsassie (Alle anzeigen)
Weiteres  Ex-Nationaltorhüterin und "Draufgängerin" Rottenberg wird 50