Eberl beklagt Belastung: „Da wird Raubbau betrieben“

Düsseldorf (SID) – Max Eberl hat die hohe Belastung der Fußballprofis in den kommenden Saison beklagt. „In den nächsten zehn Monaten werden die Spieler durch den engen Terminkalender an ihre Leistungsgrenzen gebracht. Da wird Raubbau betrieben“, sagte der Sportdirektor des Champions-League-Teilnehmers Borussia Mönchengladbach beim „Rheinischen Fußballgipfel“ der Rheinischen Post in Düsseldorf.

Besonders auf die Nationalspieler und die im Europacup vertretenen Vereine warten zahlreiche Englische Wochen. Eine Winterpause gibt es diesmal nicht. Nach der Saison steht die EM (11. Juni bis 11. Juli 2021) auf dem Programm.

Max Eberl warnt vor hoher Belastung. ©SID THILO SCHMUELGEN

Fotos: SID