Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund 2:3 | Daten und Infos zum Spiel

Borussia Dortmund gewinnt bei Eintracht Frankfurt am 18. Spieltag in der Fußball-Bundesliga 2021/2022. Nachdem die Dortmunder 0:2 zurück gelegen haben, drehten sie noch das Spiel und konnten am Ende 3:2 gewinnen. Der BVB liegt jetzt nur noch 6 Punkte hinter Rekordmeister Bayern München.

Fußball-Bundesliga, 18. Spieltag EINTRACHT FRANKFURT – BORUSSIA DORTMUND  2:3 (2:0)

Eintr. Frankfurt: Trapp – Tuta, Hinteregger, Ndicka – Rode (66. Jakic), Hrustic (90.+2 Paciencia) – Chandler, Lindström (66. Lammers), Kamada (79. Hasebe), Kostic – Borré

Bor. Dortmund: Kobel – Meunier, Can, Hummels, Guerreiro – Dahoud – Brandt (65. Hazard), Bellingham –Malen, Haaland, Reus (90.+2 Witsel)

Bank: Grahl, Hasebe, Ilsanker, Ache, Paciencia – Hitz, Passlack, Pongracic, Schulz, Witsel, Hazard, Knauff, Moukoko, Tigges

Weiteres  Borussia Dortmund ist raus aus dem DFB-Pokal | "Aus der Traum"

Tore: 1:0 Borré (15., Freistoß Kostic), 2:0 Borré (24., Kamada), 2:1 Hazard (71., Haaland), 2:2 Bellingham (87., Meunier), 2:3 Dahoud (89.)

Eckstöße: 4:11 (Halbzeit 2:5)

Chancenverhältnis: 5:9 (4:3)

Schiedsrichter: Schröder (Hannover)

Gelbe Karten: Hinteregger, Chandler, Borré – Haaland, Hazard

Zuschauer: 250 (zugelassen)

Spielbericht Frankfurt gegen Dortmund 2:3

Borussia Dortmund hat den Ausrutscher von Bayern Münchens Not-Elf ausgenutzt und schöpft im Titelkampf nach einer furiosen Aufholjagd wieder leichte Hoffnung. Nach dem verkorksten Hinrundenabschluss gewann der BVB bei Eintracht Frankfurt nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2 (0:2). Der Rückstand auf die coronageplagten Bayern schmolz nach deren 1:2 gegen Borussia Mönchengladbach auf sechs Punkte.

Weiteres  Sportwetten: Bayern haushoher Favorit bei Hertha

Vollständigen Spielbericht bei uns im FCL-Magazin lesen.

Michael (FCL-Magazin)

Weitere interessante News