Eintracht Frankfurt schlägt RB Leipzig im DFB-Pokal Achtelfinale

Eintracht Frankfurt hat am Dienstagabend gegen RB Leipzig im Achtelfinale vom DFB-Pokal verdient mit 3:1 gewonnen. Die Frankfurter stehen jetzt im Viertelfinale vom DFB-Pokal.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die Tore im Achtelfinale SGE vs. RBL

Frankfurt ging zuerst mit 1:0 in Führung. In der 17. Spielminute gab es einen Handelfmeter den André Silva sicher verwandelte. Bis zur Pause blieb es bei diesem Ergebnis. Die Elf von Julian Nagelsmann legte zunächst mit einer starken Anfangsphase los und erspielte sich schnell einige Gelegenheiten. Genützt hatte es am Ende aber nichts.

Nach dem Seitenwechsel erhöht Filip Kostić in der 51. Minute auf 2:0. In der 69. Spielminute der Anschlusstreffer. Dani Olmo trifft! Olmo leitet selbst ein und zwirbelt den Ball aus dem Zentrum nach links. Dort spielt José Angeliño den Querpass und Werner lässt die Kugel durch. Dani Olmo läuft sich frei und schiebt den Ball mit der Innenseite ganz bedacht ins rechte Eck!

In der Nachspielzeit dann der letzte Treffer. Filip Kostić trifft erneut und erhöht in der 94. Minute zum 3:1 Endstand für Eintracht Frankfurt.

Die Frankfurter gewinnen gegen RB Leipzig nicht nur in der Bundesliga, jetzt auch im DFB-Pokal. Leipzig ist ausgeschieden. Eintracht Frankfurt kann sich auf das Viertelfinale im DFB-Pokal freuen.

Torschützen im Achtelfinale SGE / RBL

1 : 0 André Silva 17. / Elfmeter
2 : 0 Filip Kostić 51. / Linksschuss (Sebastian Rode)
2 : 1 Dani Olmo 69. / Rechtsschuss (José Angeliño)
3 : 1 Filip Kostić 90. / Linksschuss (Gonçalo Paciência)

Fazit von Eintracht Frankfurt

Die Eintracht findet bis auf die Anfangsviertelstunde zu ihrer viel beschworenen taktischen Disziplin zurück und macht ihrem Ruf als K.o.-Mannschaft alle Ehre. Das spielstärkere Leipzig hat nicht weniger Chancen, doch Frankfurt präsentiert sich effizienter und zieht mit der Unterstützung des Publikums in die nächste Runde ein.

Quelle und weitere News von Eintracht Frankfurt

RB Leipzig

Pokal-Aus! Ist das bitter. Zwei unnötige Gegentore und zu viele ausgelassene Torchancen bedeuten das Achtelfinal-Aus gegen Eintracht Frankfurt. Die Roten Bullen unterliegen der SGE mit 1:3 (0:1).

Quelle und weitere News von RB Leipzig

Letzte News

Aktuelle News

Bayern: Hainer verteidigt Salihamidzic und Nagelsmann

Präsident Herbert Hainer vom deutschen Fußball-Meister Bayern München nimmt Hasan Salihamidzic gegen Kritik an dessen Transferpolitik in Schutz. München (SID) – Präsident Herbert Hainer vom deutschen Fußball-Meister Bayern München nimmt Hasan Salihamidzic gegen Kritik an dessen Transferpolitik in Schutz. „Dem Sportvorstand sind die Erfolge der vergangenen Jahre genauso anzurechnen wie … [Weiterlesen]

Aktuelle News

HSV-Kapitän zur Relegation: „Wollen die Spiele gewinnen“

Kapitän Sebastian Schonlau vom Hamburger SV blickt voller Selbstvertrauen auf die Relegations-Duelle mit Hertha BSC. Hamburg (SID) – Kapitän Sebastian Schonlau vom Hamburger SV blickt voller Selbstvertrauen auf die Relegations-Duelle mit Hertha BSC. „Wir wollen die Spiele gewinnen. Es ist klar, dass es nicht einfach wird“, sagte der 27-Jährige am … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Kinder aus der Ukraine eifern Gladbachs Profis nach

Borussia Mönchengladbach hat 72 Kindern aus der Ukraine einige unbeschwerte Momente ermöglicht. Mönchengladbach (SID) – Borussia Mönchengladbach hat 72 Kindern aus der Ukraine einige unbeschwerte Momente ermöglicht. Die Nachwuchskicker, die vor dem Krieg in ihrer Heimat geflohen sind, nahmen am Samstag am Training der „FohlenFußballschule“ teil und schauten sich anschließend … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Jubelnder Haaland: Kunstwerk in Norwegen enthüllt

In seiner Heimatstadt Bryne jubelt Erling Haaland für immer in Schwarz-Gelb. Köln (SID) – In seiner Heimatstadt Bryne jubelt Erling Haaland für immer in Schwarz-Gelb: Ein am Montagmittag auf der Fassade einer Molkerei enthülltes, überlebensgroßes Kunstwerk zeigt den scheidenden Dortmunder mit hochgerissenen Fäusten eines seiner vielen Tore feiernd im BVB-Trikot. … [Weiterlesen]

Aktuelle News

4,6 Mio. Fans pro Spieltag: Sky zieht positive Saisonbilanz

Sky hat zusammengefasst durchschnittlich 4,6 Millionen Fußball-Fans bei den Übertragungen der 1. und 2. Bundesliga pro Spieltag verzeichnet. München (SID) – Der Pay-TV-Sender Sky hat zusammengefasst durchschnittlich 4,6 Millionen Fußball-Fans bei den Übertragungen der 1. und 2. Bundesliga pro Spieltag verzeichnet. Das gab der Abo-Kanal am Montag bekannt. Damit verbuchte … [Weiterlesen]