Ex-Bundesliga-Trainer Wolf in Genk entlassen

Köln (SID) – Der frühere Bundesliga-Trainer Hannes Wolf (39) ist nach knapp zehn Monaten beim belgischen Fußball-Erstligisten KRC Genk entlassen worden. „Die Klubführung ist der Meinung, dass ein Neustart notwendig ist, um einen Wandel zu initiieren“, teilte der viermalige Meister am Dienstag mit. 

Nach fünf Spieltagen belegt Genk unter der Leitung mit nur einem Sieg den 14. Tabellenplatz. Die vergangene Saison war aufgrund der Corona-Pandemie im Mai abgebrochen worden, der KRC lag zu diesem Zeitpunkt auf dem siebten Rang. 

Ein Nachfolger für Wolf steht noch nicht fest, der bisherige Co-Trainer Domenico Olivieri (52) übernimmt interimsweise. Vor seinem Engagement in Belgien trainierte Wolf die Profiteams des Hamburger SV und des VfB Stuttgart.

Nach knapp zehn Monaten: Hannes Wolf in Genk entlassen. ©SID YORICK JANSENS

Fotos: SID