FC Bayern: Alphonso Davies Herzmuskelentzündung

Alphonso Davies vom FC Bayern München hat womöglich nach seiner Corona-Infektion eine Herzmuskelentzündung. Das gab Julian Nagelsmann auf der heutigen Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den FC Köln bekannt.

Eine Herzmuskelentzündung kann sich sehr lange hinziehen, wie viele Wochen Davies ausfallen wird ist nicht bekannt. „Er ist bis auf Weiteres erst einmal raus aus dem Training. Er wird nicht zur Verfügung stehen, auch die nächsten Wochen nicht“, bestätigte Nagelsmann.

Nagelsmann weiter: „Bei Phonzy ist es so, dass wir gestern in der Nachuntersuchung, die wir bei jedem Spieler machen, der Corona infiziert war, Anzeichen einer leichten Myokarditis – sprich Herzmuskelentzündung festgestellt haben.“

Weiteres  Köln holt Innenverteidiger Chabot

Weitere News im Magazin | Fußball im TV | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | DFB-Pokal | Champions League | International | Nationalelf | Unser Forum: fussballboard.de |

Fussballsassie
Letzte Artikel von Fussballsassie (Alle anzeigen)
Weiteres  Für 70 Millionen? Juventus Turin vor Verpflichtung von Vlahovic