FC Bayern: Davies wieder ins Training eingestiegen

Davies FC Bayern München

München (SID) – Bayern Münchens Shootingstar Alphonso Davies ist nach seiner schweren Sprunggelenksverletzung wieder ins Training eingestiegen, für den Bundesliga-Gipfel gegen RB Leipzig am Samstag (18.30 Uhr/Sky) ist der 20 Jahre alte Linksverteidiger allerdings noch kein Thema. Wie Trainer Hansi Flick mitteilte, kann er neben den derzeit noch verletzten Corentin Tolisso und Joshua Kimmich aber auf alle Kaderspieler zurückgreifen.

Würde es nach Nationalspieler Kimmich gehen, wäre er drei Wochen nach seiner Knie-Operation „morgen schon dabei“, sagte Flick. Er sehe jeden Tag, wie der 25-Jährige „akribisch arbeitet“, er habe derzeit „überhaupt keine Beschwerden“. 

Flick hofft, „dass er bald dabei ist, wir werden aber nichts überstürzen“, sagte der Coach. Zuletzt war der Klub davon ausgegangen, dass der Mittelfeldregisseur erst wieder im Januar zur Verfügung stehen wird. 

Seinen Kollegen Julian Nagelsmann lobte Flick vor dem Spitzenspiel in höchsten Tönen. Die Leipziger hätten „eine unglaubliche Entwicklung durchgemacht“, sagte Flick: „Julians Mannschaft spielt einen sehr variablen Fußball. Ich schätze ihn als Trainer sehr.“

Davies trainiert wieder. ©FIRO/SID

Fotos: SID