FC Genua trennt sich von Trainer Maran und holt Ballardini

Köln (SID) – Der italienische Fußball-Serie-A-Klub FC Genua hat sich von Trainer Rolando Maran getrennt. Damit zog der Erstligist die Konsequenzen aus der 0:2-Niederlage gegen Benevento Calcio am Sonntag. 

Als Ersatz für Maran, der seit Ende August den Klub aus Genua trainierte, wurde Davide Ballardini verpflichtet, der am Montag sein erstes Training leitete. Dies teilte der Klub mit. Ballardini ist ein alter Bekannter beim Klub, den er seit 2010 schon dreimal betreut hatte.

Rolando Maran wurde vom FC Genua entlassen. ©SID MIGUEL MEDINA

Fotos: SID