FCA: Vertrag bis 2024 für Junior Zehnter

Augsburg (SID) – Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat Junioren-Nationalspieler Aaron Zehnter aus der eigenen U19 mit einem Profivertrag bis 2024 ausgestattet. Der Kontrakt des 17 Jahre alten Linksverteidigers enthält eine Option bis 2026. Die FCA-Junioren spielen gerade um den Einzug ins Finale der deutschen Meisterschaft.

„Wir freuen uns, dass wir Aaron Zehnter von unserem Weg überzeugen konnten, obwohl viele Vereine an ihm Interesse bekundet haben. Wir sind sicher, dass er mit seinen Anlagen und Fähigkeiten eine tolle Perspektive beim FCA hat“, sagte Geschäftsführer Stefan Reuter.

Aaron Zehnter erhält beim FCA einen Profivertrag. ©SID MICHAELA REHLE

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem FCL-Magazin

Letzte News

Aktuelle News

Ex-Schalker Hoppe feiert mit Mallorca Klassenerhalt

Aufsteiger RCD Mallorca hat am letzten Spieltag der spanischen Primera Division den Klassenerhalt geschafft. Madrid (SID) – Aufsteiger RCD Mallorca hat am letzten Spieltag der spanischen Primera Division den Klassenerhalt geschafft. Die Mannschaft des früheren mexikanischen Nationaltrainers Javier Aguirre und des Ex-Schalkers Matthew Hoppe gewann am Sonntag 2:0 (0:0) bei … [Weiterlesen]

Aktuelle News

ManCity zum achten Mal englischer Meister

Manchester City ist zum achten Mal englischer Fußballmeister. Köln (SID) – Manchester City ist zum achten Mal englischer Fußballmeister. Die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola und mit Nationalspieler Ilkay Gündogan gewann am 38. und letzten Spieltag der Premier League mit 3:2 (0:1) gegen Aston Villa und brachten den knappen Vorsprung … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

FCK-Trainer Schuster sieht Aufstiegs-Chancen intakt

Trainer Dirk Schuster sieht die Aufstiegschancen des 1. FC Kaiserslautern in die 2. Fußball-Bundesliga nach wie vor voll intakt. Kaiserslautern (SID) – Trainer Dirk Schuster sieht die Aufstiegschancen des 1. FC Kaiserslautern in die 2. Fußball-Bundesliga nach wie vor voll intakt. „Es ist eine Fifty-Fifty-Situation“, sagte der Coach des viermaligen … [Weiterlesen]