FIFA will Büro in Paris eröffnen

Frankfurt/Main (SID) – Der Fußball-Weltverband FIFA will ein Büro in Paris eröffnen. Darauf einigten sich FIFA-Präsident Gianni Infantino, der französische Präsident Emmanuel Macron und Frankreichs Verbandschef Noel Le Graet. Die Filiale in der französischen Hauptstadt, in der die FIFA 1904 gegründet wurde, soll ihre Pforten zu Beginn des kommenden Jahres öffnen.

Infantino und Macron einigen sich auf FIFA-Büro in Paris. ©SID PHILIPPE DESMAZES

Fotos: SID