Fortuna-Rückkehr für Friedhelm Funkel derzeit kein Thema

Der überraschende Abgang von Sportvorstand Lutz Pfannenstiel lässt Friedhelm Funkel nicht intensiver über eine Rückkehr zu Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf nachdenken.

„Damit beschäftige ich mich aktuell nicht. Ich muss das alles jetzt erstmal sacken lassen“, sagte der 66-Jährige der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Freitag). „Ich weiß noch nicht, ob oder wann ich zur Fortuna zurückkehren möchte. Das muss ich mir alles noch gut überlegen. Ich weiß es wirklich noch nicht.“

Funkel war Ende Januar als Fortuna-Trainer freigestellt worden. Pfannenstiel und Fortuna hatten sich am Dienstag auf eine vorzeitige Vertragsauflösung zum 31. Mai 2020 geeinigt. Sein Nachfolger als Sportvorstand wird Uwe Klein, der als Leiter der Scoutingabteilung zusammen mit Funkel erfolgreich die Zweitliga-Kader bis zum Aufstieg in die Bundesliga 2018 und dem darauffolgenden Klassenerhalt 2019 geplant hatte.

Funkel sieht nicht nur Pfannenstiel als Schuldigen für seine Demission. „Da saßen ja noch andere Leute dabei“, betonte er. Als er die Freistellung mitgeteilt bekam, saßen neben Pfannenstiel nicht nur die beiden anderen Vorstände Thomas Röttgermann (Vorsitzender) und Christian Koke (Marketing) mit am Tisch, sondern auch – für Funkel überraschend – Uwe Klein.

ots

Letzte News

Aktuelle News

Rangers selbstbewusst: „Wollen den Cup nach Hause bringen“

Teammanager Giovanni van Bronckhorst von den Glasgow Rangers zeigt sich vor dem Endspiel der Europa League gegen Eintracht Frankfurt angriffslustig. Sevilla (SID) – Teammanager Giovanni van Bronckhorst von den Glasgow Rangers hat sich vor dem Endspiel der Europa League gegen Eintracht Frankfurt angriffslustig gezeigt. „Ein Finale ist nur schön, wenn … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Union holt Leweling aus Fürth

Der Offensivspieler folgt seinem Teamkollegen Paul Seguin an die Alte Försterei. Köln (SID) – Union Berlin hat den deutschen U21-Nationalspieler Jamie Leweling vom Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth verpflichtet. Der Offensivspieler folgt seinem Teamkollegen Paul Seguin an die Alte Försterei, die Vertragslaufzeit gab Union nicht bekannt.  „Man konnte in den letzten … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

Eisele verpflichtet: KSC komplettiert Torwarttrio

Zweitligist Karlsruher SC hat sein Torwarttrio komplettiert. Von Fortuna Düsseldorf verpflichteten die Badener den 26-jährigen Kai Eisele. Karlsruhe (SID) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat sein Torwarttrio komplettiert. Von Fortuna Düsseldorf verpflichteten die Badener den 26-jährigen Kai Eisele. Er erhielt einen Vertrag bis 2024 und ist neben Marius Gersbeck und Max … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

Fortuna-Kapitän Bodzek künftig in der Regionalliga

Der bisherige Kapitän Adam Bodzek wird nicht mehr für  die Profi-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf spielen, bleibt aber im Verein. Düsseldorf (SID) – Der bisherige Kapitän Adam Bodzek wird nicht mehr für  die Profi-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf spielen, bleibt aber im Verein. Wie die Rheinländer am Dienstag bekannt gaben, wird der … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Nach Aufstieg: Schalke-Abschiede im halben Dutzend

Schalke 04 hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga fünf Spieler und Co-Trainer Peter Hermann verabschiedet. Gelsenkirchen (SID) – Schalke 04 hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga fünf Spieler und Co-Trainer Peter Hermann verabschiedet. Prominentester Abgang unter den Profis ist der senegalesische Nationalverteidiger Salif Sane, auch die Verträge mit … [Weiterlesen]