Frauenfußball-Bundesliga: 500 Zuschauer beim Saisonstart

Frankfurt/Main (SID) – Beim Saisonauftakt der Frauenfußball-Bundesliga zwischen Meister VfL Wolfsburg und Pokalfinalist SGS Essen am Freitag (19.15 Uhr/Eurosport) dürfen trotz der Corona-Pandemie 500 Zuschauer ins Stadion. Das gab der zuständige Abteilungsleiter Manuel Hartmann bei der Saison-Pressekonferenz des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bekannt.

„Die Vereine suchen an jedem Standort nach individuellen Lösungen“, sagte Hartmann: „Wenn wir positive Erfahrungen machen und die Pandemie-Entwicklung es zulässt, kann es auch stückweise Ausweitungen geben.“

Double-Sieger Wolfsburg eröffnet die Saison gegen Essen. ©FIRO/SID

Fotos: SID