Gegen Bayern: Union erhöht Stadionauslastung auf 75 Prozent

Berlin (SID) – Fußball-Bundesligist Union Berlin darf beim Heimspiel gegen Rekordmeister Bayern München sein Stadion An der Alten Försterei zu 75 Prozent füllen. Auf diese Auslastung unter 3G-Bedingungen für die Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky) einigte sich der Klub am Montag mit dem Berliner Senat. Damit dürfen nach Angaben des Vereins 16.509 Zuschauer ins Stadion, alle Dauerkarteninhaber können erstmals wieder ihre angestammten Plätze einnehmen.

Zuletzt hatte Union nur die Hälfte der Ränge füllen dürfen. Auf eine 2G-Regelung, bei der mehr Zuschauer möglich gewesen wären, verzichteten die Berliner.

Union Berlin wieder mit 75 Prozent Stadionauslastung. ©SID JOHN MACDOUGALL

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de