Gladbach – Bayern Stimmen und Reaktionen zum Spiel

Borussia Park
Borussia Park / Fingerhut / Shutterstock.com

Gladbach gewinnt, Bayern verliert. Am Ende steht es 3:2 für Borussia Mönchengladbach, nachdem der Rekordmeister bereits 2:0 geführt hat.

Einige Stimmen und Reaktionen zum Spiel Gladbach – FC Bayern

Trainer Hansi Flick vom FC Bayern

Gladbach war sehr effizient und hat drei Fehler von uns brutal ausgenutzt. Wir haben die ersten 30 Minuten guten Fußball gespielt, das Spiel bestimmt. Dann haben Kleinigkeiten das Spiel entschieden, nämlich Fehler von uns. Nach dem 3:2 konnten wir nicht mehr so zurückkommen.“

Thomas Müller FC Bayern

„Heute hatten wir nicht viele tiefe Duelle, die wir verloren haben. Wir haben den Ball in der Vorwärtsbewegung verloren und da ist es dann für die Innenverteidiger nicht so leicht zu verteidigen. In der zweiten Halbzeit haben wir aus unserer Belagerung zu wenig gemacht.“

Gladbach-Trainer Marco Rose

„Ich freue mich riesig für die Jungs, die sich den Sieg verdient haben. In vielen Spielen hatten wir oftmals nicht das nötige Spielglück, diesmal haben wir es uns erarbeitet.“

Florian Neuhaus Gladbach

„Wir sind zunächst nicht gut reingekommen in das Spiel, hatten nach dem 0:2-Rückstand aber nichts mehr zu verlieren und wollten dann mutiger spielen. Wir sind draufgegangen, haben die Bälle hoch gewonnen und schnell umgeschaltet. Genau das hatten wir uns vorgenommen.“

Quellen: fcbayern.comborussia.de

Spielbericht Gladbach gegen Bayern München

Bayern München droht nach einem unfassbaren Fehlerfestival der Sturz von der Tabellenspitze. Der deutsche Rekordmeister unterlag trotz einer Zwei-Tore-Führung im Klassiker bei Borussia Mönchengladbach mit 2:3 (2:2) und könnte am Samstag von RB Leipzig als Spitzenreiter der Fußball-Bundesliga abgelöst werden. Weiterlesen …

Weitere News und Infos in unserem Magazin. Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de