Gosens trifft: Bergamo schlägt Lazio

Köln (SID) – Jungnationalspieler Robin Gosens hat in der italienischen Serie A sein erstes Saisontor erzielt und mit Atalanta Bergamo den zweiten Sieg im zweiten Spiel gefeiert. Bei Lazio Rom gewannen die Lombarden am Mittwochabend 4:1 (3:0).

Gosens brachte die Gäste früh in Führung (10.), außerdem trafen Hans Hateboer (32.) und Alejandro Gomez (41./62.). Zum Auftakt hatte Bergamo beim FC Turin 4:2 gewonnen.

Eilig hatte es Inter Mailand. Beim 5:2 (4:1) bei Benevento Calcio erzielte Romelu Lukaku die 1:0-Führung nach 30 Sekunden auf Vorlage des früheren Dortmunders Achraf Hakimi, der später das 4:1 markierte (42.).

Derweil forderte der FC Genua, dass das für Samstag angesetzte Spiel gegen den FC Turin verlegt wird. Der Klub beklagt 15 Coronafälle. „Wir sind alle zu Hause in Quarantäne. Die örtlichen Gesundheitsbehörden haben uns gestoppt“, sagte Genuas Sportdirektor Daniele Faggiani dem Radiosender Kiss Kiss, „wir können Samstag nicht gegen Turin spielen.“

Atalanta bleibt auch im zweiten Spiel ungeschlagen. ©SID FILIPPO MONTEFORTE

Fotos: SID