Hainer über Hansi Flick: „Ich finde, dass er exzellente Arbeit macht“

Herbert Hainer, Präsident von Rekordmeister Bayern München, ist bislang sehr zufrieden mit seinem Trainer Hansi Flick. Ein Spiel nach dem anderen wird gewonnen. Alles ungefährdete Siege. Gnadenlos spielen die Bayern ihren Gegner nieder. Bisher hat Hansi Flick alles im Griff.

Hainer war bei einem Fanklub-Besuch im niederbayerischen Simbach und dort hat er einiges über den Trainer gesagt.

Herbert Hainer

„Wir wollen erfolgreichen und bezaubernden Fußball spielen, so wie jetzt unter Hansi Flick. Wenn er weiter so gewinnt, dann gibt es keine Alternative.“ Lange stand die Frage im Raum wer der neue Trainer werden könnte. Anfangs war Hansi Flick nur Interimstrainer.

„Ich finde, dass er exzellente Arbeit macht, und das sage ich nicht nur, weil wir die drei Spiele in diesem Jahr gewonnen haben, sondern auch wegen unserer Spielweise“, so Hainer weiter.

Champions-League Finale in München 2022

Spätestens 2022 will Herbert Hainer mit dem FC Bayern die Champions-League gewinnen. Denn dann ist das Finale im eigenen Stadion in der Allianz Arena. Bis dahin aber, müssen auch andere Titel geholt werden. Und ein gutes abschneiden in der Champions-League in diesem Jahr und auch im nächsten Jahr.

Weiterhin steht auch die Frage im Raum, ob und wann, Leroy Sane von Manchester City kommt. Nach seiner schweren Verletzung brauch der junge Spieler aber noch Zeit.

Quelle und weitere Informationen zum Artikel

Jetzt heißt es aber erstmal, gegen FC Chelsea gewinnen und weiterkommen.

Letzte News

Aktuelle News

Medien: TSG an Breitenreiter interessiert

Die Verantwortlich des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim haben offenbar Andre Breitenreiter als neuen Trainer ins Visier genommen. Sinsheim (SID) – Die Verantwortlich des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim haben offenbar Andre Breitenreiter als neuen Trainer ins Visier genommen. Nach Informationen des kicker könnte der 48-Jährige, der den FC Zürich zur Schwizer Meisterschaft geführt … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Relegation: Hertha-Coach Magath vor Rückspiel beim HSV optimistisch

Felix Magath sieht Hertha BSC vor der zweiten und entscheidenden Relegationspartie am Montag beim Hamburger SV psychologisch im Vorteil. Berlin (SID) – Ungeachtet des Rückstands aus dem Hinspiel sieht Felix Magath Hertha BSC vor der zweiten und entscheidenden Relegationspartie am Montag (20.30 Uhr/Sky und Sat.1) beim Hamburger SV psychologisch betrachtet … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Eintracht-Kapitän Rode fordert Verstärkungen

Kapitän Sebastian Rode vom Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt fordert mit Blick auf die kommende Saison weitere personelle Verstärkungen. Frankfurt am Main (SID) – Kapitän Sebastian Rode vom Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt fordert mit Blick auf die kommende Saison des Fußball-Bundesligisten in der Champions League weitere personelle Verstärkungen. „Damit dann nicht wieder die … [Weiterlesen]