Henry bleibt Belgiens Co-Trainer

Köln (SID) – Der frühere französische Weltklassestürmer Thierry Henry bleibt Co-Trainer der belgischen Fußball-Nationalmannschaft. Die Vertragsverlängerung mit dem Weltmeister von 1998 bis zur WM-Endrunde in Katar im kommenden Jahr gab der belgische Verband am Montag bekannt. Der 44-Jährige war nach ersten Gehversuchen als Cheftrainer (AS Monaco und Montreal Impact) vor der EM zu den Belgiern zurückgekehrt.

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de