Hertha BSC Berlin gegen FSV Mainz Live-Übertragung und Vorschau zum Spiel

Hertha BSC Berlin gegen FSV Mainz 33. Spieltag Fußball-Bundesliga

Am Samstag spielt Hertha BSC Berlin gegen FSV Mainz 05. Das Spiel im Berliner Olympiastadion beginnt um 18:30 Uhr. Die Partie vom 33. Spieltag in der Bundesliga wird von Sky-Bundesliga im Fernsehen übertragen. Im Free-TV läuft das Spiel nicht. Das Hinspiel konnten die Mainzer 4:0 für sich entscheiden.

Berlin: Lotka – Pekarik, Boyata, Kempf, Dardai – Ascacibar, Tousart – Darida, Boateng, Serdar – Selke

Mainz: Dahmen – Bell, Hack, Niakhaté – Widmer, Kohr, Aaron – Stach, Barreiro – Burkardt, Onisiwo

Schiedsrichter: Ittrich

Zuschauer: 70.000

  • Steigt Hertha BSC Berlin ab?
  • Kann Hertha BSC gegen Mainz gewinnen?

Die Berliner stehen auf dem fünfzehnten Tabellenplatz und haben erst 33 Punkte. Momentan liegen sie nur 4 Punkte vor dem Relegationsplatz, auf dem VfB Stuttgart verweilt. Ein Sieg am Samstagabend vor heimischen Publikum gegen den FSV Mainz 05 ist beinahe zur Pflichtaufgabe geworden.

Trainer Felix Magath vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC hat vor dem möglicherweise entscheidenden Spiel um den Klassenerhalt seine Mannschaft in die Pflicht genommen. „Wir brauchen 90 Minuten Einsatz, 90 Minuten Kampf, 90 Minuten Leidenschaft“, sagte Magath vor dem letzten Heimspiel der Saison gegen den FSV Mainz 05 am Samstag (18.30 Uhr/Sky).

Hertha BSC Berlin gegen FSV Mainz live im Fernsehen nur bei Sky-Bundesliga

Die Mainzer hingegen haben nichts mehr zu verlieren. In der Tabelle ist der Kampf zu Ende. Bis zu den internationalen Plätzen sind es mittlerweile 10 Punkte und mit dem Abstieg haben sie auch nichts mehr zu tun. FSV Mainz liegt derzeit auf dem neunten Platz mit 42 Punkten.

Hertha BSC Berlin hat am letzten Wochenende im Abstiegskampf wichtige Punkte liegen gelassen. Gegen Arminia Bielefeld spielten sie auswärts nur 1:1 Unentschieden. FSV Mainz hat überraschenderweise 3:1 gegen den neuen deutschen Meister FC Bayern München gewonnen.

Trainer Bo Svensson von Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 fürchtet keinen Spannungsabfall vor den bedeutungslosen letzten beiden Saisonspielen. „Der nötige Wille bei den Spielern ist noch da“, sagte Svensson vor der Partie bei Hertha BSC am Samstag (18.30 Uhr/Sky). Die Mainzer wissen, dass sie durch das Duell bei den Berlinern noch maßgeblich in den Abstiegskampf eingreifen können.

Fakten zum Spiel Hertha BSC Berlin gegen FSV Mainz

  • Wer: Berlin – Mainz
  • Was: 33. Spieltag, 1. Liga
  • Wann: 07.05.22, 18:30 Uhr
  • Wo: Berlin
  • TV: Sky-Bundesliga
  • Hinspiel: M05 – BSC 4:0

Weitere News zur Liga:

Weitere News, Infos und Spielberichte zur 1. Bundesliga

Tabellenstand der Teams

PlatzTeamPkt.
9FSV Mainz42
15BSC Berlin33

Weitere News im Magazin | Fußball im TV | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga |

Die letzten Begegnungen Hertha BSC Berlin gegen FSV Mainz

2021/2022 1. Bundesliga 14.12.21
1. FSV Mainz 05 – Hertha BSC 4:0
2020/2021 1. Bundesliga 03.05.21
1. FSV Mainz 05 – Hertha BSC 1:1
2020/2021 1. Bundesliga 15.12.20
Hertha BSC – 1. FSV Mainz 05 0:0
2019/2020 1. Bundesliga 08.02.20
Hertha BSC – 1. FSV Mainz 05 1:3

Letzte News

2. und 3. Bundesliga

Aufstiegsparty: Schalke feiert seine „geilen Jungs“

Zehntausende Fans haben die Aufstiegshelden von Schalke am Montag bei einer Busparade gefeiert. Gelsenkirchen (SID) – Zehntausende Fans haben die Aufstiegshelden von Schalke am Montag bei einer Busparade gefeiert. Um 19.04 Uhr begann die Party auf dem offenen Wagen am Rudi-Assauer-Platz neben dem Stadion, die Mannschaft sang mit den Fans … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Englischer Fußballprofi Daniels mit Coming-Out

Der britische Nachwuchsprofi Jake Daniels hat sich zu seiner Homosexualität bekannt. Hamburg (SID) – Der britische Nachwuchsprofi Jake Daniels hat sich zu seiner Homosexualität bekannt. „Ich habe mein Leben lang gewusst, dass ich schwul bin“, schrieb der 17-Jährige in einer Mitteilung auf der Website des Fußball-Zweitligisten Blackpool FC: „Jetzt habe … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Bayern: Hainer verteidigt Salihamidzic und Nagelsmann

Präsident Herbert Hainer vom deutschen Fußball-Meister Bayern München nimmt Hasan Salihamidzic gegen Kritik an dessen Transferpolitik in Schutz. München (SID) – Präsident Herbert Hainer vom deutschen Fußball-Meister Bayern München nimmt Hasan Salihamidzic gegen Kritik an dessen Transferpolitik in Schutz. „Dem Sportvorstand sind die Erfolge der vergangenen Jahre genauso anzurechnen wie … [Weiterlesen]

Aktuelle News

HSV-Kapitän zur Relegation: „Wollen die Spiele gewinnen“

Kapitän Sebastian Schonlau vom Hamburger SV blickt voller Selbstvertrauen auf die Relegations-Duelle mit Hertha BSC. Hamburg (SID) – Kapitän Sebastian Schonlau vom Hamburger SV blickt voller Selbstvertrauen auf die Relegations-Duelle mit Hertha BSC. „Wir wollen die Spiele gewinnen. Es ist klar, dass es nicht einfach wird“, sagte der 27-Jährige am … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Kinder aus der Ukraine eifern Gladbachs Profis nach

Borussia Mönchengladbach hat 72 Kindern aus der Ukraine einige unbeschwerte Momente ermöglicht. Mönchengladbach (SID) – Borussia Mönchengladbach hat 72 Kindern aus der Ukraine einige unbeschwerte Momente ermöglicht. Die Nachwuchskicker, die vor dem Krieg in ihrer Heimat geflohen sind, nahmen am Samstag am Training der „FohlenFußballschule“ teil und schauten sich anschließend … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Jubelnder Haaland: Kunstwerk in Norwegen enthüllt

In seiner Heimatstadt Bryne jubelt Erling Haaland für immer in Schwarz-Gelb. Köln (SID) – In seiner Heimatstadt Bryne jubelt Erling Haaland für immer in Schwarz-Gelb: Ein am Montagmittag auf der Fassade einer Molkerei enthülltes, überlebensgroßes Kunstwerk zeigt den scheidenden Dortmunder mit hochgerissenen Fäusten eines seiner vielen Tore feiernd im BVB-Trikot. … [Weiterlesen]

Aktuelle News

4,6 Mio. Fans pro Spieltag: Sky zieht positive Saisonbilanz

Sky hat zusammengefasst durchschnittlich 4,6 Millionen Fußball-Fans bei den Übertragungen der 1. und 2. Bundesliga pro Spieltag verzeichnet. München (SID) – Der Pay-TV-Sender Sky hat zusammengefasst durchschnittlich 4,6 Millionen Fußball-Fans bei den Übertragungen der 1. und 2. Bundesliga pro Spieltag verzeichnet. Das gab der Abo-Kanal am Montag bekannt. Damit verbuchte … [Weiterlesen]